News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Range Rover Evoque Cabrio: Open-Air ab Frühling

Range Rover Evoque Cabrio 2016

Auf der LA Auto Show feierte der Open-Air-SUV Premiere, im Handel steht das Modell zum neuen Frühjahr 2016. Die Rede ist vom neuen Range Rover Evoque Convertible, das erste (Cabrio)Modell seiner Art überhaupt.

Land Rover bringt ein neues Modell, genauer ein Cabrio. Auf der LA Auto Show feierte der Range Rover Evoque Convertible große Premiere, Marktstart ist im nächsten Frühling 2016. Preise zum Open-Air-Modell sind derzeit zwar noch keine bekannt, dafür aber beispielsweise Ausstattung und Motoren. So kann das Evoque Cabrio sein Stoffverdeck bei bis zu 48 km/h öffnen oder schließen. Der Kofferraum bietet bei offenem wie geschlossenem Verdeck jeweils 251 Liter Ladevolumen. Ebenfalls vorhanden ist eine Ski-Durchreiche.

Als Motoren stehen dem Range Rover Evoque Cabrio entweder ein Vierzylinder-Benziner mit 240 PS (177 kW) ober ein zwei Liter großer Turbodiesel zur Option. Der Selbstzünder ist mit der Adblue-Technologie versehen und wird in zwei Leistungsstufen feilgeboten: 110 kW/150 PS oder 132 kW/180 PS. Beiden Motoren gemein ist der Allrad, der bei Bedarf automatisch zugeschaltet wird.

Evoque oben ohne: Ein Diesel, ein Benziner

Ebenfalls zur Ausstattung zählen die Terrain Response-Steuerung und die neue All-Terrain Progress Control (ATPC). Letztere erlaubt im Gelände eine Voreinstellung der Geschwindigkeit zwischen 1,8 bis 30 km/h und das vorwärts wie ebenso rückwärts. Apropos Gelände: Der Range Rover Evoque schafft Steigungen von 45 Grad sowie Wasserläufe von bis zu 50 Zentimetern Tiefe. Obendrein kann sich der Open-Air-Offroader ohne zu kippen bis zu 35 Grad seitlich neigen. Kippt der offene Evoque doch, fahren in nur 90 Millisekunden zwei im Heck versteckte Überrollbügel aus.

Weitere Highlights sind vier Einzelsitze in Leder, 17 bis 21 Zoll große Felgen, Torque Vectoring by Braking, Tagfahrlicht in Front- und Rücklichter, zahlreiche Assistenten wie eine 360-Grad-Rundumsicht oder das (optionale) Infotainmentsystem In Control Touch Pro inklusive 10,2-Zoll-Touchscreen im Superbreitbildformat 21:9.

Bild: Jaguar Land Rover

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 14 Gäste online.

Benutzer online

  • menace