News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

258 Pferde: Toyota GR Supra ab März mit vier Zylindern

Seit Anfang 2019 steht er wieder im Autohaus, der Toyota Supra - wenn auch als GR Supra. Bisher war der Renner jedenfalls mit sechs Zylindern zu ordern. Ab März gibt es den Japaner aber auch mit vier Pötten.

Toyota GR Supra 2.0

Toyota rollt für den Supra eine neue Einstiegsversion zum Händler. Statt auf sechs Zylinder setzt diese nur noch auf vier. Schwach auf der Brust ist der Sportwagen dennoch nicht. Der neue Twin Scroll Turbo stemmt aus zwei Litern Hub 258 Pferde (190 kW) sowie 400 Nm. Die reichen dem GR Supra 2.0 für einen Sprint von null auf Tempo 100 in 5,2 Sekunden. Zum Vergleich: Der drei Liter große Sechszylinder mit 340 PS (250 kW) sowie 500 Nm braucht 4,3 Sekunden. In der Top Speed sind beide Motoren auf einem Level, bei 250 km/h ist Schluss mit Vortrieb.

GR Supra 2.0: weniger Speck, weniger Durst

Pluspunkt für den Vierender: Die Maschine wiegt ganze 100 kg weniger. So kommt der Toyota GR Supra 2.0 auf ein Leergewicht von nur noch 1.395 kg. Mehr noch: Der Vierzylinder ist mehr zur Fahrzeugmitte montiert. Damit ist das Gewicht nun zu jeweils 50 Prozent auf Vorder- und Hinterachse verteilt. Fazit: Der Toyota GR Supra 2.0 zeigt eine bessere Fahrzeugbalance, was wiederum das Handling präziser und agiler macht.

Gepaart ist der Twin Scroll Turbo mit einer 8-Gang-Automatik, die von ZF stammt. Heckantrieb ist ebenfalls Serie. Durst und CO2 verrät Toyota mit 6,3 l/100 km bzw. 143 g/km. Der Sechszylinder schluckt hingegen 7,5 l/100 km (CO2: 170 g/km). Die Bezeichnung Twin Scroll dürfte übrigens BMW-Fans aufhorchen lassen. Kein Wunder, die Maschine stammt aus dem verwandten BMW Z4.

spezielle Fuji Speedway Edition zum Start

Bei den Händlern steht der Renner wie gesagt ab dem März 2020, Preise nannte Toyota noch keine. Dafür versprechen die Japaner zum Start eine spezielle Fuji Speedway Edition. Diese bringt als Extras eine Lackierung in Weiß Metallic, mattschwarze 19-Zöller oder rote Spiegelkappen mit. Innen ist die Edition außerdem mit Einlagen aus Kohlefaser (Armaturentafel) oder rot-schwarzen Bezügen aus Alcantara gepimpt. Dazu spendiert Toyota diverse Features des Sport- und Connect-Pakets. Viel wichtiger allerdings: Nach Europa (!) kommen von der Supra Fuji Speedway Edition nur 200 Modelle. Mehr nicht.

Apropos Serie: Zu dieser gehören im GR generell Sportsitze in schwarzen Alcantara, ein Audiosystem mit 8,8-Zoll-Screen sowie Leichtmetallräder in 18 Zoll. Ebenfalls Serie ist das Safety Sense Paket mit Frontkollisionswarner, der Fußgänger ebenso wie Radfahrer erkennt; Spurhalte- und Tempoassistent oder Verkehrszeichenerkennung. Weitere Extras sind in diversen Paketen erhältlich. Zum Beispiel das Connect-Paket mit Navi und Konnektivität. Oder das Sport-Paket mit aktiven Sperrdifferenzial, adaptiven Fahrwerk sowie Hochleistungsbremsen.

Bild: Toyota

Werbung

Girokonto für null Euro

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 4 Gäste online.

Benutzer online

  • menace