News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Hohe Laufleistung? Bei diesen Modellen möglich

Sehen Sie sich auf dem Gebrauchtwagenmarkt nach passenden Modellen um, ist die Laufleistung sicher ein Kriterium. Schließlich wollen Sie einige Zeit mit dem Wagen unterwegs sein. Doch welche Modelle taugen dazu?

VW Golf 2

Die Laufleistung ist speziell bei einem Gebrauchten ein interessantes Thema. Tatsächlich sind einige Modelle wahre Könige der Langstrecke, andere hingegen in dem Punkt weniger gut. Wir haben für Sie daher mal ein paar Modelle unter die Lupe genommen.

Der Klassiker unter den Kompakten

Er gilt als Klassiker und zählt in die Riege jener Autos, welche über einen extrem langen Zeitraum sowie obendrein in enorm hoher Stückzahl produziert wurden. Der VW Golf. Ein Grund für die Beliebtheit des Wolfsburger Kompakten dürfte zudem die vermutete (hohe) Laufleistung sein. Denn diese Vermutung ist nicht weit hergeholt: Viele Besitzer haben mit ihrem Modell bereits mehrere Male die Erde umrundet. Sprichwörtlich gesehen, versteht sich. Jedenfalls sind in den großen Suchportalen immer wieder Exemplare des Golfs zu finden, die eine Laufleistung von mehr als 250.000 km auf dem Tacho haben. Und trotzdem noch in einem guten Zustand scheinen. Tatsache ist allerdings auch, das es bislang keine Studien gibt, welche diese vermeintlich hohe Zuverlässigkeit des Golfs unter Beweis stellen. Dennoch dürfte sich die Mehrheit der Fahrer nicht täuschen, die nach wie vor von diesem Umstand überzeugt ist.

Bayern-Power: 100.000 km pro Ring?

Auch mit dem Logo der vier Ringe - also Audi - verbinden viele bis heute eine enorm hohe Laufleistung. Die Faustregel besagt unter Fans gar einen „Richtwert“ von 100.000 km, pro Ring. Einige Modelle wie der Audi A3 spielen daher auf dem Gebrauchtwagenmarkt eine große Rolle. Wenn Sie auf der Suche nach einem entsprechenden Modell sind, finden Sie übrigens in AutoUncle eine interessante Option. Die Suchmaschine speziell für Gebrauchtwagen listet Ihnen viele infrage kommenden Modelle auf einen Blick.

Audi A3 2016

Ein besonders gutes Verhältnis von Preis und Leistung schreiben Fans übrigens dem Audi A3 mit Diesel zu. Wobei hier Obacht gilt, da der Diesel auf lange Sicht wohl vor dem Aus steht. Neue Modelle wie der Toyota RAV4 verzichten sogar schon auf den Selbstzünder, setzen stattdessen auf Benziner und Hybrid. Zumal auch der Literpreis für Diesel im Vergleich zu Benzin immer teurer wird und die Technik sich wegen dem Aufpreis mittlerweile oft erst nach 30.000 km im Jahr rechnet. Hier sollten Sie also genau rechnen, ob ein Diesel wirklich lohnt.

Laufleistung: Eine Stuttgarter Tradition

Ebenfalls für ihre besonderen Qualitäten im Bereich Laufleistung ist die Marke Mercedes bekannt. Nicht umsonst setzen zum Beispiel Taxifahrer gern auf die Mercedes E-Klasse. Ebenfalls nicht zufällig reden Fans von den „Alltagshelden“, womit die Mercedes-Modelle ab 1968 sind. Zugegeben war die Marketingabteilung von Mercedes bei der Prägung dieses Namens nicht ganz untätig. So oder so: Die „Alltagshelden“ setzen auf robuste Bauteile, welche den typischen Verschleiß gut kaschieren konnten. Als sich die ersten Besitzer spätestens in den 1990er Jahren für den Verkauf dieser Fahrzeuge entschieden, begann für die meisten dieser Modelle ein zweites Leben in den Ländern der Dritten Welt. Bis heute sind dort die alten Karossen des Stuttgarter Autobauers in Aktion zu sehen. Und zwar nicht selten mit über 500.000 km auf der Uhr.

Bild: Volkswagen, Audi

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 11 Gäste online.