News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell Edition 1

Erst Limo, jetzt der Kombi; so die Devise bei AMG. Dort nämlich stellt man gerade den Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell auf die Räder. Ab sofort ist der Rennkombi zu ordern und zwar als ganz spezielle Edition 1.

Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell 2017

Mercedes-AMG stellt seiner E 63 Limousine den passenden Kombi zur Seite. Unter der Haube des E 63 T-Modell wummert der gleiche V8 Biturbo wie in der E 63 Limousine. Heißt: Bis zu 450 kW bzw. 612 PS und 850 Nm aus vier Litern Hub. Zumindest in der S-Version. Im „normalen“ Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell stemmt der Achtzylinder dagegen „nur“ 420 kW bzw. 571 PS bei 750 Nm. Gemein ist beiden E 63 Kombis wieder das AMG Speedshift MCT 9-Gang Sportgetriebe sowie der permanente 4MATIC+ Allrad. Beim E 63 S T-Modell kommt noch ein spezieller Drift Mode hinzu. Auch Verbrauch sowie CO2 Ausstoß sind gleich, nämlich 9,1 bis 9,4 l/100 km bei 206 bis 214 g/km.

Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell

Den Sprint erledigt der Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell in 3,6 bzw. 3,5 Sekunden (S). Als Spitze gelten jeweils 250 km/h. Trotzdem glänzt der Schwabe auch mit Ladevolumen. In den Kofferraum passen 640 bis 1.820 Liter. Die Preise starten schließlich bei 112.907 Euro für den normalen E 63 T-Modell und bei 124.688 Euro für den E 63 S T-Modell. Beim Händler steht der Renner im Kombi-Look ab dem Juni 2017.

Zum Start legt Mercedes-AMG zudem die typische Edition 1 auf. Und zwar ebenso typisch für rund ein Jahr. Lackiert ist diese Mercedes-AMG E 63 4MATIC+ T-Modell Edition 1 in designo selenitgrau magno. Oder aber gegen Aufpreis in designo nachtschwarz magno. Dazu gibt es das AMG Night-Paket, dynamische Streifen über den Schwellern sowie AMG Schmiederäder in 20 Zoll und schwarz matt.

Innen gibt es außerdem AMG Performance Sitze in schwarzen Leder Nappa, das wieder mit gelben Ziernähten aufgepeppt ist. Außerdem ein dazu passendes AMG Performance Sportlenkrad, Türverkleidungen, Mittelkonsole oder AMG Fußmatten. Auch die analoge Uhr im IWC Design ist mit gelben Akzenten versehen. Das Lenkrad wieder ist in schwarzen Mikrofaser gehalten und mit einer 12-Uhr Markierung sowie einem Edition 1 Schriftzug gepimpt. Kosten soll die E 63 T-Modell Edition 1 139.980 Euro.

Bild: Daimler

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.