News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Tokyo 2015: Lexus zeigt neue Studie, RX IV, GS Facelift & GS-F

Lexus RX 2015

Freitag startet im fernen Japan die 44. Tokyo Motor Show, wo einmal mehr zahlreiche Premieren gefeiert werden. Die japanische Edelmarke Lexus schließt sich da nicht aus und zeigt eine neue Studie und einen neuen SUV.

Lexus kündigt für die Tokyo Motor Show 2015 (30. Oktober bis 8. November) gleich einige Premieren an. Das Highlight stellt das Weltdebüt einer nagelneuen Lexus Studie, zu welcher bis dato aber noch keine Informationen vorliegen. Dafür verrät der Toyota-Ableger zwei Japanpremieren: den neuen SUV RX und die Limousine GS samt dem neuen Topmodell GS-F.

Lexus in Tokyo: Neuer Crossover, neue V8-Limousine

Der Lexus RX wurde bereits in New York in neuer vierter Generation enthüllt, auf der IAA feierte der SUV Europapremiere. Neben dem wuchtigen Design samt dem mittlerweile Lexus-typischen großen Diabolo-Grill zeigt der RX IV eine optimierte Karosseriestruktur und neue Antriebe. Zur Wahl stehen ein Turbobenziner mit zwei Litern sowie ein neuer Hybridantrieb mit 3,5-Liter-V6 plus E-Motor, der 313 System-PS generiert.

Auch der aufgefrischte Lexus GS wurde bereits Mitte August auf dem Pebble Beach Concours d'Elegance in den USA enthüllt. Neuerdings ist die gesamte Fahrzeugbeleuchtung in LED-Technik ausgeführt. Optisch zeigt die Modellpflege einen neuen Frontstoßfänger, neue Schwellerverkleidungen, neue Rückleuchten und diverse andere aktualisierte Details. Neben dem GS Facelift parkt Lexus obendrein das neue Topmodell GS-F mit 5,0-Liter-V8 und 477 PS.

Bild: Lexus/Toyota

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.