News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Sanft aufgefrischt: BMW verpasst Roadster Z4 Modellpflege

BMW Z4 2013

2002 kam mit dem Modell E85 der erste Z4 auf den Markt, 2009 folgte die zweite Generation E89. Just zur Mitte seines „Lebens“ spendiert BMW seinem Roadster eine Modellpflege, die allerdings eher technischer Natur ist.

Die optischen Retuschen fallen tatsächlich eher dezent aus und betreffen Scheinwerfer, Rücklichter, Kiemen (Radhäuser vorn) oder neue Farben für Karosserie, Hardtop sowie Innenraum.

BMW Z4 2013

Technisch rüsten die Bayern hingegen mit einem neuen Einstiegsbenziner auf, der aus 2,0 Litern und dank Turbo 115 kW oder 156 PS leistet. Sprint und Spitze der Zweiliter-Maschine gibt BMW mit 7,9 Sekunden sowie 221 km/h an, den Verbrauch mit 6,8 Liter Super auf 100 km. Kombiniert wird der Turbo mit manueller 6-Gang-Schaltung oder (optional) 8-Stufen-Automatik, außerdem mit BMW-typischen Heckantrieb.

BMW Z4 2013

Parallel ist der aufgefrischte BMW Z4 weiterhin mit den bekannten Vier- und Sechszylindern zu ordern, die zwischen 135 kW/184 PS und 250 kW/340 PS liefern. Die Premiere erfolgt in drei Wochen auf der NAIAS 2013 (17. bis 24.01.) in Detroit/USA, die Preise des BMW Z4 sinken dank neuen Basisbenziner von knapp 36.600 Euro auf rund 34.500 Euro.

BMW Z4 2013

BMW Z4 2013

BMW Z4 2013

BMW Z4 2013
Bilder BMW

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.