News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Citroen C1 Urban Ride Concept: Neue C1-Studie für Paris 2014

Citroen C1 Urban Ride Concept 2014

Schon in zwei Tagen eröffnet - zumindest für die Presse - der Mondial de l’Automobile 2014 in Paris, mit dabei ist natürlich Citroen. Die Franzosen zeigen auf ihrer Heimatmesse prompt eine neue Studie, den Urban Ride Concept.

Citroen zeigt auf dem Pariser Autosalon (2. bis 19. Oktober) als Weltpremiere seinen C1 Urban Ride Concept, der auf dem gleichnamigen Kleinwagen C1 aufbaut. Schon farblich fällt die Studie auf, ist der kleine Flitzer doch in „Yellow Cheesecake“ lackiert, während Dach und einige weitere (Plastik)Teile in grau gehalten sind. Die Farbe dürfte aber weniger interessieren, denn mit dem C1 Urban Ride feilt Citroen an einem gleichen Konzept wie Opel mit seinem Adam Rocks - einem Mini-Crossover mit Offroad-Charakter.

Crossover: Citroen zeigt C1 Urban Ride in Paris

Für besagten Offroad-Look wurde der Citroen C1 um 15 Millimeter aufgebockt, außerdem mit Protektoren an Schürzen und Radkappen versehen. Parallel wurde die Spur des C1 Urban Ride um zehn Millimeter verbreitert, was mehr Dynamik versprechen soll. Wie der Opel Adam Rocks kann der Urban Ride obendrein mit einem „Airscape“ versehen werden, einem Stoffverdeck für Open-Air-Feeling.

Citroen C1 Urban Ride Concept 2014

Auch im Interieur seiner Studie setzt Citroen auf Abenteuerspaß. Ausgestattet ist der C1 Urban Ride Concept mit dem Mirror Screen, dessen 7-Zoll-Touchscreen die Verbindung mit einem Smartphone erlaubt und so beispielsweise als Navi dient.

Bilder: Citroen

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.