News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Opel Mokka: Kompakt-SUV bereits über 25.000 Mal (vor)bestellt

Opel Mokka 2012

Vom Unternehmen wird er als erstes „subkompaktes Sport Utility Vehicle“ eines deutschen Herstellers gefeiert, seit Juni 2012 kann der neueste Rüsselsheimer regulär bestellt werden. Prompt scheint der (Sub)Kompakt-SUV ein großer Wurf...

Über 25.000 Bestellungen meldet Opel für seinen nagelneuen Mokka, mit dem die Hessen ihrem Antara quasi einen kleinen Bruder schenken. Erst Anfang Oktober im Autohaus erfreut sich Opels neuester Sproß vor allem in Deutschland, Großbritannien (als Vauxhall Mokka), Italien und Russland großer Beliebtheit.

Opel Mokka 2012
Fahrerperspektive: Der neue Opel Mokka in der Innenansicht...

Kein Wunder, das Opel auf der aktuellen Moskau Motor Show (bis 9. September) die Weltpremiere der neuen Astra Limousine feiert, Basismodell des kleinen SUVs bildet jedenfalls der Mokka 1.6 ecoFLEX mit 115-PS-Benziner (85 kW) ab 18.990 Euro. Darüber hinaus ist der erste deutsche Vertreter des boomenden SUV-B-Segments mit einem zweiten (Turbo)Benziner (103 kW/140 PS) oder auch 1,7-Liter-Diesel (96 kW/130 PS) zu ordern.

Opel Mokka 2012
Erster deutscher SUV im B-Segment: Mokka (Fotos © GM Corp.)

Opel-Vorstand Alfred E. Rieck: „Mit dem Mokka geht unsere Produktoffensive in die nächste Runde. Der erfolgreiche Bestelleingang zeigt, dass der Mokka ein Volltreffer ist. Seine Technik und das dynamische, muskulöse Design treffen den Geschmack der Kunden.“ Auf 4,28 Meter finden im Opel Mokka fünf Insassen Platz, zur Serie gehören beispielsweise ESP, TC (Traktionskontrolle), Berganfahrhilfe (HSA) oder Bergabfahrhilfe (HDC); neben Frontantrieb ist Allrad bestellbar.

Nach dem Mokka folgen 2013 zwei weitere neue Modelle, der Cityflitzer Adam als neues Einstiegsmodell der Marke unter dem Opel Corsa sowie ein neues Cabriolet.