News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Hyundai i20 2018: Facelift startet ab 12.800 Euro

Im April überraschte Hyundai mit einem Facelift seines kleinen i20. Nun rücken die Koreaner die neuen Preise heraus: Erhältlich ist der Hyundai i20 2018 ab 12.800 Euro. Dafür spendiert Hyundai unter anderem neue Assistenten.

Hyundai i20 2018 Facelift

Hyundai frischt seinen kleinen i20 auf, der 2014 in zweiter Generation auf den Markt kam. Jetzt jedenfalls legen die Koreaner nach und spendieren ihrem Kleinwagen ein umfassendes Facelift. Das ist - ganz im Gegensatz zum letzten Trend - sogar mal optisch zu erkennen.

Hyundai i20 Facelift: aufgefrischtes Design

Rein optisch fällt das Facelift für i20 sowie der Crossover-Version i20 Active (Bild unten) vor allem mit dem derzeit für Hyundai typischen Kaskadengrill auf. Ebenfalls neu: Stoßfänger und Scheinwerfer. Auch das Heck pimpen die Koreaner mit einem neuen Stoßfänger. Außerdem mit neu designten Rücklichtern und einer neuen Klappe für den Kofferraum samt integriertem Feld für das Nummernschild. Dazu spendiert Hyundai Leichtmetallräder in 15 und 16 Zoll.

Das Interieur des Hyundai i20 Facelift ist ebenfalls aufgefrischt und künftig vor allem farbenfroher. So haben Käufer fortan die Wahl zwischen den Interieur-Farben Schwarz und Grau-Blau sowie (neu) mit roten oder blauen Akzenten. Diese zieren das Armaturenbrett, die Sitze sowie die Verkleidungen der Türen. Der Kofferraum fasst wie gewohnt 326 Liter.

Hyundai i20 2018: neueste Konnektivität

Für Unterhaltung sorgen wiederum die neuesten Konnektivitätssysteme. Allein bei den Audiosystemen stehen gleich vier Optionen zur Wahl. Das Basis stellt das bekannte Audiosystem mit dem 3,8 Zoll großen Display. Alternativ sind ein Monochrom-Display in fünf Zoll oder das neue Display in sieben Zoll erhältlich. Letzteres kann via Apple CarPlay oder Android Auto Smartphones ins System einbinden. So sind wieder typische Ideen wie Navi-App über die Audioanlage des Hyundai i20 Facelift nutzbar. Außerdem ist das neue 7-Zoll-Display mit ergänzendem Navigationspaket und Live Services erhältlich.

Hyundai i20 2018 Interieur Facelift

Zig Assistenten via Hyundai SmartSense

Via Hyundai SmartSense halten zudem etliche moderne Helfer Einzug in den Hyundai i20 2018. SmartSense bündelt bekanntlich diverse Assistenten, womit Komfort und Sicherheit steigen. Das Paket enthält zum Beispiel:

  • ein Spurhaltewarnsystem (LDWS),
  • den aktiven Spurhalteassistenten (LKA),
  • die City-Notbremsfunktion (bis 75 km/h)
  • samt Frontkollisionswarner (FCWS),
  • einen Aufmerksamkeitsassistenten (DAW) und
  • einen Fernlichtassistenten (HBA).

Hyundai i20 Facelift: Automatik & Motoren

Als Motoren stehen dem Hyundai i20 2018 schließlich drei Benziner zur Wahl. Und zwar wie zuvor der bekannte 1.0 Turbo mit drei Zylindern, der je nach Wunsch 74 kW/100 PS oder 88 kW/120 PS leistet. Beide Optionen sind mit einer manuellen Schaltung gepaart. Die 100-PS-Version mit fünf Gängen, die 120-PS-Variante dagegen mit sechs Gängen. Gegen Aufpreis ist zudem (und erstmals im i20) Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen (7DCT) verfügbar.

Für den Hyundai i20 Fünftürer ist außerdem ein 1,2 Liter großer Benziner mit 55 kW/75 PS oder 62 kW/84 PS erhältlich. Jeweils mit einem 5-Gang Schaltgetriebe. Für den Hyundai i20 Active steht wiederum der bekannte 1.4 Kappa-Benziner mit 74 kW/100 PS und Schaltgetriebe (6 Gänge) parat. Alle Motoren sind ab dem Facelift in Serie mit einer Start-Stopp Automatik kombiniert.

Verbrauch und CO2 verrät Hyundai je nach Motor und Getriebe mit 4,6 bis 5,8 l/100 km bei 119 bis 132 g/km. Die Werte sind nach WLTP ermittelt und für einen besseren Vergleich in NEFZ umgerechnet. Im Fazit erfüllen jedenfalls alle Motoren bereits die Norm Euro 6d-temp, die ab September 2019 gilt.

Hyundai i20 2018: Marktstart im Juni

Bisher startete der i20 übrigens bei 9.990 Euro. Das ist vorbei: Als neuen Startpreis nennt Hyundai 12.800 Euro. Marktstart ist just im Juli 2018. Zur Wahl stehen vier Linien: Pure, Select, Trend sowie Style. Schon das Basismodell i20 Pure bietet unter anderem Front-, Seiten- und Vorhangairbags. Außerdem eine elektronische Stabilitätskontrolle mit Traktionskontrolle, Berganfahrhilfe, Notbremssignalisierung, Isofix-Befestigungen für Kindersitze im Fond, Start-Stopp-Automatik und elektrische Fensterheber (vorn). Außerdem ist der Fahrersitz höhenverstellbar und die Rücksitzbank im Verhältnis 60:40 teil- und umklappbar.

Hyundai i20 Active 2018 Facelift

Die zweite Linie i20 Select ab 14.450 Euro bringt darüber hinaus Klimaanlage, ein RDS-Radio samt USB- und AUX-Anschluss, Multifunktionslenkrad, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel mit integrierten Blinkern, ein in Länge und Neigung verstellbares Lenkrad, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Alarmanlage, in Wagenfarbe lackierte Türgriffe sowie eine Coming-Home- bzw. Leaving-Home Funktion für die Scheinwerfer mit. Für 720 Euro Aufpreis ist zudem ein spezielles Funktionspaket erhältlich. Dieses enthält ein Monochrom-Display in fünf Zoll für das Audiosystem, eine Freisprecheinrichtung via Bluetooth, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Speed Limiter, Lenkrad und Schalthebel in Leder sowie ein Spurhaltewarnsystem.

Bei der Linie i20 Trend ab 16.200 Euro ist dieses Funktionspaket dagegen Serie. Ebenso wie Leichtmetallfelgen in 15 Zoll, Nebelscheinwerfer und Lichtsensor, Einparkhilfe (hinten), elektrische Fensterheber (hinten), ein beheizbares Lenkrad in Leder und Sitzheizung (vorn). Optionen gibt es mit Klimaautomatik, elektrisch anklappbaren Außenspiegels, Regensensor, einem Touchscreen in Farbe und sieben Zoll, Rückfahrkamera oder digitalem Radioempfang (DAB+). Smartphones sind auf Wunsch via Apple CarPlay und Android Auto einbindbar. Die SmartSense Assistenten sind im Sicherheitspaket (850 Euro) verfügbar.

Hyundai i20 2018: Topmodell Style & i20 Active

Das Topmodell i20 Style ab 17.950 Euro verfügt schließlich über Klimaautomatik, Einparkhilfe vorn und hinten, Rückfahrkamera, Projektionsscheinwerfer, LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten, Regensensor, einen höhenverstellbaren Ladeboden im Kofferraum plus Gepäcknetz, Mittelarmlehne (vorn) und einen automatisch abblendenden Innenspiegel. Das Audiosystem ist mit einem sieben Zoll großen Touchscreen gepimpt. Freisprecheinrichtung (Bluetooth) oder Android Auto und Apple CarPlay sind ebenfalls an Bord. Optische Akzente setzen obendrein 16-Zöller, der Kaskaden-Kühlergrill in Dunkelgrau, getönte Scheiben ab der B-Säule sowie schwarze Seitenschutzleisten.

Dennoch stehen selbst der Topversion ein paar Extras parat. Zum Beispiel ein Radio-Navi samt Kartendarstellung auf dem Touchscreen (600 Euro) oder ein Style-Paket mit schwarzen Ledersitzen, verchromten Türgriffen und schlüssellosem Smart-Key-System (1.200 Euro). Ebenfalls optional ist für 650 Euro ein Sicherheitspaket erhältlich. Bei diesem enthält der Notbremser zusätzlich eine Fußgängererkennung. Dazu gibt es weitere Aufmerksamkeitsassistenten und einen aktiven Spurhalteassistenten. Für die Linien Trend und Style ist zudem Panorama-Glasschiebedach (950 Euro) verfügbar.

Den Crossover Hyundai i20 Active gibt es schließlich in zwei Linien: Pure ab 14.900 Euro und Select ab 16.500 Euro. Die Linie Pure enthält unter anderem sechs Airbags, elektrische Fensterheber (vorn), Alarmanlage, Bordcomputer und eine Steckdose á zwölf Volt im Armaturenbrett. Die Linie Select außerdem elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, getönte Scheiben, Zentralverriegelung, eine höhen- und längsverstellbare Lenksäule und Klimaanlage. Außerdem ein RDS-Radio mit zwei Lautsprechern, Freisprecheinrichtung (Bluetooth) und einem fünf Zoll großen Display. Als Antrieb ist für den i20 Active allein der 100-PS-Benziner mit vier Zylindern und 1,4 Litern verfügbar. Dieser schluckt dank Start-Stopp und 6-Gang-Getriebe im Mix 5,9 l/100 km (CO2: 136 g/km).

Bilder: Hyundai

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.