News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Tokyo 2017: Mazda zeigt neue Studie & neuen CX-8

Vom 25. Okt. bis 05. Nov. findet in Japan die Tokyo Motor Show statt. Mit dabei ist natürlich Mazda. Bei ihrem Heimspiel zeigt die bekannte Marke eine neue Kompakt-Studie sowie den neuen Crossover CX-8.

Mazda Next Generation Design Vision Tokyo Motor Show 2017

Mazda kündet für die 45. Tokyo Motor Show anno 2017 etliche Modelle an. Die Highlights stellen eine brandneue Kompaktstudie und der ebenfalls neue SUV CX-8. Beide Modelle feiern in Japan Premiere, wobei die kompakte Studie derzeit wohl noch ohne Namen ist. Dabei zeigt das Konzeptfahrzeug die künftige Design der Japaner. Und zwar laut Mazda eine noch „tiefgründigere Ausführung der preisgekrönten Designsprache KODO“, die 2012 mit dem Mazda CX-5 eingeführt wurde. Unter der Haube der Studie wirkt zudem der neue Skyactiv-X Benziner, der weltweit erste Serien-Benziner mit Kompressionszündung bzw. mit dem Prinzip eines Diesels.

Neues SUV: Mazda CX-8 debütiert in Tokyo

Die zweite Premiere stellt der Mazda CX-8. Der neue Crossover ist über CX-5 II und CX-7 sowie unter dem neuen CX-9 angesiedelt und geht Dezember in den japanischen Handel. Dann mit drei Sitzreihen und einem weiterentwickelten Skyactiv-D Clean Diesel mit 2,2 Litern Hub.

Außerdem zeigt die Marke eine Edition seines Roadster Mazda MX-5 mit kirschrotem Dan und rotbraunen Sitze in Nappaleder. Ein weiteres Sondermodell stellt der Mazda2. Daneben zeigt der Hersteller seine bekannten Serienmodelle Mazda3, Mazda6, Mazda CX-3 sowie Mazda CX-5.

Bild: Mazda

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 11 Gäste online.