News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

IAA 2017: Mercedes-AMG G 63 & G 65 Exclusive Edition

Billig ist die G-Klasse von Mercedes generell nicht. Schon gar nicht die Topmodelle von AMG. Doch jetzt legen die Schwaben nach. Und zwar mit der Mercedes-AMG G 63 Exclusive Edition und der Mercedes-AMG G 65 Exclusive Edition.

Mercedes-AMG G 63 & G 65 Exclusive Edition 2017

Sie stellen die Speerspitze der Mercedes G-Klasse, nämlich G 63 sowie G 65. Eben diese AMGler bringt Daimler nun als Sondermodelle samt ein paar Extras. Zum Beispiel sind Mercedes-AMG G 63 Exclusive Edition und Mercedes-AMG G 65 Exclusive Edition auf Wunsch im exklusiven Mattlack AMG Monza grau magno zu haben. Sowie allen anderen Farben der Baureihe. Außerdem pimpt Daimler die Editionen mit einem Unterfahrschutz aus Edelstahl, AMG Sportstreifen an den Seiten oder Einlegern in den äußeren Schutzleisten. Diese bestehen wieder aus dunkler Alu-Optik. Erstmals ist zudem die Abdeckung des Reserverads in Wagenfarbe lackiert.

Mercedes-AMG G 63 & G 65 Sondermodelle

Apropos Räder. Hier zeigen Mercedes-AMG G 63 Exclusive Edition und Mercedes-AMG G 65 Exclusive Edition Leichtmetallräder in 21 Zoll, die selbstredend wieder von AMG stammen. Besohlt sind die Felgen mit 295/40er Walzen.

Das Interieur der AMGler Sondermodelle zeigt in Serie das designo Exklusiv-Paket. Samt einer Instrumententafel in Leder und zwei Farben (nur G 63) sowie AMG Sportsitzen. Diese sind ebenfalls in zweifarbigen Leder erhältlich. Zur Wahl stehen gleich sechs Farbtöne in Leder Nappa sowie drei Farbtöne in designo Leder Nappa. Abgerundet ist der Look von typischen Dekor in Carbon und schwarzem Klavierlack. Außerdem mit dem Sitzkomfort-Paket samt Mulitkontursitzen und Klimatisierung (vorn).

Unter der Haube schlummern die Triebwerke der regulären AMGler. Sprich ein V8 mit 571 PS aus 5,5 Litern (G 63) sowie ein V12 mit 630 Pferden aus 6,0 Litern (G 65). Beide jeweils mit Biturbo - und gewaltigem Durst. Daimler nennt für den Mercedes-AMG G 63 Exclusive Edition 13,8 l/100 km (CO2: 322 g/km), für den Mercedes-AMG G 65 Exclusive Edition sogar 17,0 l/100 km (CO2: 397 g/km). Die Preise sind ebenfalls nicht ohne. Der G 63 kostet als Exclusive Edition 163.125,20 Euro, der G 65 sogar stolze 287.658,70 Euro. Premiere ist auf der IAA 2017 (14. bis 24. Sept.) Bestellungen sind ab sofort möglich.

Bild: Daimler

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.