News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

VW Arteon 2017: Neues Flaggschiff steht beim Händler

Er gilt als Erbe des Phaeton ebenso wie des Passat CC, der neue VW Arteon 2017. Ab sofort steht das neue Flaggschiff nun bei den Händlern. Und zwar in drei Leistungsstufen mit einem TSI und zwei TDI. Sowie ab 39.675 Euro.

VW Arteon 2017

Auf dem Genfer Autosalon 2017 gab der Arteon sein Debüt, nun steht VWs neues Flaggschiff auch endlich beim Händler. Den Anspruch des Topmodells rechtfertigt der Arteon jedenfalls durchaus. So bringt der Fastback einen Kofferraum mit 563 bis 1.557 Litern mit. Außerdem viel Platz wie etwa Beinfreiheit im Fond. Bei den Instrumenten setzt Volkswagen auf das Active Info Display und somit auf digitale Ideen. Wobei jene Instrumente frei programmierbar sind. Dazu spendiert VW ein Head-up Display und das neueste Infotainment „Discover Pro“ samt einem Glas-Screen in 9,2 Zoll und Gestensteuerung.

VW Arteon 2017: Vorerst ein Benziner & zwei Diesel

Ebenfalls an Bord des VW Arteon 2017 sind diverse Helfer der neuesten Generation. Etliche sind sogar erstmals in einem VW verbaut. Zum Beispiel die automatische Distanzregelung ACC, die nun auch Tempolimits oder Streckendaten berücksichtigt und entsprechend reagiert. Weitere Highlights im VW Arteon 2017 sind das neue dynamische Kurvenlicht mit vorausschauender Regelung via GPS und Navi oder der Emergency Assist. Fällt der Fahrer aus, bremst dieser Helfer den Wagen automatisch ab, lenkt den Arteon bei Möglichkeit auf die äußere Spur und aktiviert zudem die Warnblinker.

Neben der Grundversion ist der VW Arteon 2017 in den Linien Elegance sowie R-Line zu kaufen. Der Arteon R-Line ist natürlich die sportliche Version, wobei alle drei Linien etliche Optionen erlauben. Zum Beispiel Ausstell- und Schiebedach (Panorama), 3-Zonen Klimaautomatik samt Antiallergen-Filter, Massagesitze (vorn), Lenkradheizung oder Nappa Leder. In punkto Motoren stehen dem Arteon vorerst ein TSI mit 280 PS sowie zwei TDI mit 150 und 240 PS parat. Das Basismodell mit dem kleinen Diesel startet ab 39.675 Euro. Der TSI ab 49.325 Euro, der große Diesel ab 51.600 Euro.

Bild & Video: Volkswagen

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 12 Gäste online.