News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Nissan X-Trail 2018: Zum Herbst 2017 mit ProPILOT

Auffrischung für den Nissan X-Trail 2018. Zum neuen Modelljahr erhält das SUV ein paar Neuheiten wie zum Beispiel den ProPILOT. Marktstart feiert das geliftete SUV bereits im kommenden September 2017.

Nissan X-Trail 2018

Nissan pimpt sein SUV X-Trail. Optische Retuschen zeigen sich am Grill - nun in typischer V-Form - sowie den Stoßfängern. Diese erhalten größere Flächen in Wagenfarbe und ein Finish in Glanzschwarz. Ebenfalls neu sind die Tagfahrlichter mit Bumerang-Motiv sowie die nun eckigen statt runden Nebelscheinwerfer. Auch die Scheinwerfer mit Halogen (Serie) oder Voll-LED (Option) heben sich künftig mehr voneinander ab. Das Heck des Nissan X-Trail 2018 frischen die Japaner mit Chrom und neuen LED Lichtmotiven für die Rücklichter auf. Dazu gibt es neue Felgen in 18 Zoll und vier neue Farben: Orange, Tinted Red, Blue und Dark Braun.

Nissan X-Trail 2018: Neue Farben, neues Touchscreen

Das Interieur wertet Nissan mit einem neuen, unten abgeflachten Lenkrad auf. Außerdem ist das Lenkrad erstmals mit Heizung erhältlich. Ebenfalls beheizbar sind Vorder- und Rücksitze, die obendrein ein neues Lederpolster bekommen. Apropos Leder: In der Linie Tekna steht als Option ein neues Lederpaket im 2-Farben-Look parat. Künftig sind außerdem alle Linien für DAB+ Empfang geeignet. Im Topmodell Tekna gehört ein Audiosystem von Bose zur Serie. Zuletzt ist das Touchscreen mit einem neuen Layout gepimpt, das Nissan Connect Navi bekommt neue Apps. Für einen besseren Empfang sorgt zudem eine Antenne in Form einer Haifischflosse.

Neu an Bord des Nissan X-Trail 2018 ist der Intelligente Notbremsassistent samt Fußgängererkennung sowie ein Warner für Querverkehr. Ab 2018 ist der ProPILOT zu ordern. Dieser erlaubt autonomes Fahren in Kolonnen, Staus und im einspurigen Autobahnverkehr. Als Antrieb stehen dem Nissan X-Trail 2018 schließlich wie bisher drei Motoren zur Option. Und zwar ein Benziner mit 1,6 Litern und 163 PS (120 kW) sowie ein Diesel mit ebenfalls 1,6 Litern und 130 PS (96 kW). Außerdem der erst 2016 eingeführte Diesel 2.0 dCi mit 177 PS (130 kW). Der Benziner ist mit einer 6-Gang Schaltung und Frontantrieb gepaart. Die Diesel optional mit Xtronic Automatik sowie Allrad. Der Benziner 1.6 DIG-T schluckt übrigens 6,2 bis 6,4 Liter (CO2: 149 - 154 g/km). Die Diesel 1.6 dCi und 2.0 dCi kommen auf 4,9 bis 5,4 Liter (CO2: 129 - 143 g/km) bzw. 5,6 bis 6,1 Liter (CO2: 148 - 162 g/km).

Marktstart feiert der neue Nissan X-Trail 2018 im September 2017.

Bild: Nissan

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.