News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Kia Picanto III: Vier Linien & zwei Benziner ab 9.990 Euro

Seine große Premiere feierte der Kia Picanto III quasi gerade auf dem Genfer Autosalon. Prompt danach war Marktstart, nämlich am Samstag. Zu kaufen ist der Kleinwagen in vier Ausstattungen, mit zwei Motoren und ab 9.990 Euro.

Kia Picanto III 2017

Zum Samstag (1. April) rollte Kia seinen neuen Picanto dritter Generation auf den Markt. Der misst zwar wie bisher nur 3,60 m, ist aber trotzdem größer. Denn im Radstand legt der Kia Picanto III dezent um 15 mm auf nun 2,40 m zu. Der Kofferraum wächst gar um 55 auf nun 255 Liter. Sind die Lehnen (60:40 teilbar) der Rücksitze umgelegt, steigt das Volumen bis auf 1.010 Liter. Mehr schluckt laut Kia kein Modell im A-Segment. Zumal der neue Picanto auch noch mehr Bein- und Kopffreiheit verspricht. Ebenso wie neue Sitze mit mehr Komfort. Diese in den besseren Linien übrigens wieder in Lederoptik.

Kia Picanto III: Dritter Benziner Ende 2017

Apropos: Zur Option stehen vier Linien. Attract, Edition 7, Spirit und schließlich GT Line. Zur Serie zählen generell Ideen wie zum Beispiel USB und AUX-IN Anschluss, Zentralverriegelung, Smart Key, Bordcomputer und Radio. Je nach Ausstattung außerdem ein 7 Zoll großes Navi samt Apple CarPlay und Android Auto, eine Ladestation für Smartphones, Fernsprechanlage via Bluetooth oder Klima. Dazu gibt es noch moderne Helfer wie Tempomat, Rückfahrkamera, Parksensoren (hinten) und LED Lichter. Die Kia Picanto GT Line bietet darüber hinaus 16-Zöller, Sportstoßfänger oder Doppelauspuff.

Unter der Haube des Kia Picanto III arbeiten vorerst zwei Benziner. Nämlich ein Otto mit 1,0 Liter Hub und 49 kW bzw. 67 PS. Sowie ein zweiter Otto mit 1,2 Litern und 62 kW respektive 84 PS. Letzterer ist als Option mit Automatik zu ordern. Der kleine Benziner schluckt 4,0 bis 4,4 l/100 km (CO2: ab 97 g/km). Der große Benziner genehmigt sich dagegen 4,6 bis 5,4 l/100 km (CO2: ab 104 g/km). Zum Ende des Jahres schiebt Kia noch einen dritten Benziner mit dann 100 PS nach. Ansonsten ist der Kia Picanto III mit einem neuen Fahrwerk und einer direkteren Lenkung versehen. Der Wendekreis des Minis ist daher auf 9,4 mm geschrumpft.

Sicherheit garantieren sechs Airbags sowie ein autonomer Notbremsassistent. Letzteren gibt es allerdings nur als Option gegen Aufpreis. Die Preise des neuen Kia Picanto III starten bei 9.990 Euro.

Bild: Kia

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 3 Gäste online.