News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Kfz-Kennzeichen kaufen: Das Netz spart Zeit & Geld

Wer kennt es nicht? Auf dem Amt melden wir ein neues Auto an und zahlen brav die Gebühr. Anschließend geht es zur „Schilderbude“. Kfz-Kennzeichen kaufen. Die kosten bis zu 35 Euro. Das aber geht günstiger und viel bequemer - online.

Wunschkennzeichen & Kfz-Kennzeichen kaufen

Heute ist es gang und gäbe. Wir nehmen nicht irgendein Kfz-Kennzeichen. Nein, Kfz-Kennzeichen reservieren heißt heute das Motto. Meist mit den Initialen unserer Namen. Das schaut doch viel besser aus. Das Zulassungsamt berechnet das Wunschkennzeichen aber gleich mit ein paar Euro extra. Wobei die Kennzeichen selbst noch gar nicht enthalten sind. Die gehen ebenfalls extra. Die meisten nutzen die bequeme Art. Also die „Schilderbude“ gleich neben der Zulassung. Das ist praktisch. Aber nicht billig. Bis zu 35 Euro kosten zwei Kfz Kennzeichen direkt vor Ort. Das ist schlicht überteuert. Zumal die Wunschkennzeichen in wenigen Minuten erstellt sind. Was uns Halter trotzdem Zeit kostet. Allein für den Weg. Sowie Sprit. Warum also nicht Zeit sparen? Und vor allem: Warum nicht Geld sparen? Das geht online.

Kfz-Kennzeichen kaufen: Zuerst reservieren

Übrigens: Gut 50 Prozent aller Kfz-Halter reservieren sich heute ein Wunschkennzeichen. Aber nur zwei Prozent wissen, dass Kfz-Kennzeichen auch online zu kaufen sind. 98 Prozent der Kfz Wunschkennzeichen werden also in der Schilderbude gekauft. Online dagegen ist beim Kfz-Kennzeichen kaufen viel Geld gespart. In Shops wie zum Beispiel Kennzeichen.Express sind die Kennzeichen schon ab knapp sechs Euro (pro Stück) zu ordern. Plus Versand versteht sich. Trotzdem ist das Kfz-Kennzeichen kaufen im Netz deutlich billiger. Zumal ebenfalls Wunschkennzeichen möglich sind. Davon ab werden die Kennzeichen direkt nach Hause geliefert.

Wer allerdings ein Wunschkennzeichen will, sollte das zuerst bei der Zulassung reservieren. Ansonsten ist Geld für nichts ausgeben. Denn vergeben werden Kfz Kennzeichen natürlich allein von der Zulassungsstelle. Kfz-Kennzeichen kaufen im Netz spart jedenfalls den Weg und damit Zeit. Zumal in vielen Bezirken selbst die Zulassung schon online möglich ist. Ergo ebenfalls bequem über den Rechner. So muss nicht mal ein freier Tag geopfert werden. Urlaub schon gar nicht. Wo doch allein auf der Zulassungsstelle gut eine Stunde nur für das Warten fällig ist. Oder noch mehr. Ein freier Tag ist da schnell versaut. Für nichts.

Künftig soll der lästige Gang zur Behörde sogar komplett wegfallen. Die Zulassung also generell online erledigt werden können. Zeit und ebenfalls Geld für das Wunschkennzeichen kann man sich aber schon jetzt sparen.

Wunschkennzeichen kaufen im Netz: So geht’s

Doch wie geht das mit dem Kfz-Kennzeichen kaufen im Netz nun genau? So schwer ist das gar nicht. Tatsächlich ist der Vorgang sogar ganz bequem. Zumal vom heimischen Schreibtisch oder gar vom Sofa aus zu machen. Wer sein Wunschkennzeichen online kaufen mag, folgt einfach diesem 5-Punkte-Plan.

  1. Zuerst ist das Wunschkennzeichen (online) bei der Zulassungsstelle zu reservieren. Obacht gilt hier übrigens bei der Zeit. Je nach Bezirk ist die Reservierung des Wunschkennzeichen begrenzt. In Hamburg ist das Wunschkennzeichen beispielsweise nur auf 14 Tage zu reservieren. In Berlin dagegen für zwei Monate. Allerdings kann die Reservierung - wie zum Beispiel in Hamburg - mitunter verlängert werden. Trotzdem: Hier gilt Obacht.
  2. Ist das Wunschkennzeichen gesichert, kann es prompt im Netz bestellt werden. Etwa auf Kennzeichen.Express. Oder in anderen Shops. Wichtig: Achten Sie auf eine bundesweite Zertifizierung. Das Bedrucken von Kfz-Kennzeichen unterliegt genauen Vorschriften. Das darf also nicht jeder.
  3. Das Bestellen des Kfz Kennzeichen ist schließlich denkbar einfach. In eine Suchmaske - passend als Kennzeichen gehalten - ist das Kürzel des Landkreises einzugeben. Anschließend die restlichen Buchstaben bzw. Ziffern des Wunschkennzeichen.
  4. Nun muss nur noch die Menge ausgewählt werden. In der Regel also zwei. Eins für vorne, eins für hinten. Vielleicht auch noch Sondermaße oder Zubehör. Danach ein Klick auf „Warenkorb“. Fertig.
  5. In diesem wird die Bestellung der Kfz Kennzeichen angezeigt. Ebenso wie Kosten samt Versand und Steuern. Nach Angabe von Rechnungs- und Lieferadresse sowie Zahlungsart ist das Thema Kfz-Kennzeichen kaufen schon erledigt.

Je nach Anbieter erfolgt der Versand übrigens in 24 Stunden. Lange warten muss man also nicht. Zumal der Kauf entspannt von daheim möglich ist. Das spart Zeit. Zwei Kfz Kennzeichen samt Versand und Steuern kosten knapp 17 Euro. Geld ist also ebenso wie Zeit oder gar Urlaub gespart. Einfacher ist das neue Wunschkennzeichen wohl kaum zu haben.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 15 Gäste online.