News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Peugeot 208: 1.2 PureTech 72 als neuer Einstiegsmotor

Peugeot 208 1.2 PureTech 72

Peugeot bessert seinen kleinen 208 nach: Ab sofort wird der bisherige 1,0-Liter-Basisbenziner durch den neuen 1.2 PureTech 72 ersetzt. Der Dreizylinder bietet mehr Leistung und Drehmoment, wird aber zum alten Preis verkauft.

Ab sofort ist für den Peugeot 208 ein neuer Einstiegsmotor erhältlich. Als Ersatz des bisherigen 1,0-Liter-Benziners mit 50 kW/68 PS dient fortan der 1.2 PureTech 72. Der Dreizylinder liefert aus 1,2 Litern Hub 53 kW/72 PS und somit vier Pferdchen mehr als der alte Motor. Parallel entwickelt der PureTech 72 auch mehr maximales Drehmoment, bereits bei 2.600 Umdrehungen liegen laut Peugeot 109 Nm an. Der Verbrauch liegt bei nur 4,7 l/100 km, was eine CO2-Emission von lediglich 108 g/km ergibt.

Peugeot 208: Alle Dreizylinder mit 1,2 Litern Hub

Mit dem neuen PureTech 72 verfügen nun übrigens alle Dreizylinder unter der Peugeot 208-Haube über 1,2 Liter Hubraum. Trotz dem dezenten Leistungszuwachs hält Peugeot zudem am alten Preisen fest, wie bisher startet der Kleinwagen - nun als 208 Access PureTech 72 - bei 12.600 Euro.

Neuerungen gibt es obendrein beim PureTech 110. Der ebenfalls 1,2 Liter große und dank seinem Turbo beliebte Dreizylinder mit 81 kW/110 PS wird fortan schon in der mittleren Ausstattungslinie Active angeboten. Als Dreitürer startet der Peugeot 208 Active PureTech 110 ab 16.800 Euro, der Fünftürer kostet 750 Euro Aufpreis.

Bild: Peugeot

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 11 Gäste online.