News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Neuwagenkauf online: Vor- & Nachteile beim Kauf im Netz

Neuwagenkauf online

Neuwagen sind teuer, das ist sicher kein Geheimnis. Tatsächlich haben fabrikfrische Autos in den letzten Jahren deutlich angezogen, was auch an dem Mehr an Technik liegt. Und wie schaut es beim Neuwagenkauf online aus?

15, 20 oder gar 30 und 40 (!) Prozent Rabatt beim Neuwagenkauf? Im Autohaus als Privatmann wohl unmöglich, beim Neuwagenkauf im Netz aber beileibe keine Seltenheit. Bei den Preisnachlässen ist es daher kein Wunder, dass immer mehr Käufer ihren Neuwagen bequem von der heimischen Couch bestellen, statt ein Autohaus nach dem anderen abzuklappern. Doch so viele Vorteile der Neuwagenkauf im Netz bieten mag, gibt es ebenso einige Nachteile. Hier eine kleine Übersicht.

Dicke Rabatte: Vorteile des Neuwagenkauf online

Der größte Vorteil des Neuwagenkauf online sind natürlich die Rabatte, wo der Autohändler um’s Eck selten mithalten kann. „In etwa 90 Prozent“ aller Anfragen gibt es laut Autoexperte Prof. Ferdinand Dudenhöffer online bessere Angebote als beim Händler. Doch wie kommen diese mitunter hohen Preisnachlässe zustande? Zum einen ganz einfach durch typische Kosteneinsparungen. Wo ein Autohaus monatlich eine horrende Miete zahlen oder Kapital für Grundstück und Gebäude aufbringen muss, findet ein Internetunternehmen bereits in einem relativ kleinen Büro Platz. Obendrein sparen die typischen Onlinebörsen beim Personal, denn Beratung darf man beim Neuwagenkauf im Netz natürlich nicht erwarten.

Käufer, die wissen, was sie für ein Auto (und vor allem mit welcher Ausstattung) kaufen wollen, kommen diese Einsparungen selbstverständlich entgegen. Zumal Internetbörsen beim Neuwagenkauf online eine extrem breite Auswahl anpreisen, während Händler meist auf wenige oder gar eine einzige Automarke beschränkt sind. Größere Portale bieten noch weitere Vorteile an. Autohaus24.de nimmt sogar den alten Gebrauchtwagen in Zahlung.

Autokauf im Internet: Auch Alternative erhältlich

Apropos Gebrachte: Neben Neuwagen stehen natürlich auch junge Gebrauchte zur Option, was gerade in höheren Segmenten noch einmal deutlich mehr Einsparpotenzial bietet. Ebenso ist mitunter eine Vor-Ort-Abholung an bestimmten Service- und Partnerstationen möglich, was zugegeben nur bei größeren Vermittlern gilt. Selbst alternative Hybridautos oder selbst Elektroautos wie Nissan Leaf und BMW i3 sind beim Neuwagenkauf online erhältlich. Und gerade bei solchen „Alternativen“ können 20 oder 30 Prozent Rabatt den (meist hohen) Preis deutlich nach unten drücken.

Vorteile beim Fahrzeugkauf im Netz:

  • hohe Rabatte zwischen 20 und 30 Prozent
  • große Auswahl dank vieler Automarken
  • bequeme Konfiguration an PC oder Tablet
  • kostenlose und unverbindliche Anfragen
  • deutsche Vertragshändler (bei deutschen Portalen)
  • volle Herstellergarantie wie beim Händler
  • mitunter Inzahlungnahme des alten Gebrauchten
  • typische Zahlungsarten: Kauf, Finanzierung, Leasing
  • mitunter Fahrzeugabholung vor Ort
  • keine Gebühren und Provisionen für Vermittler
  • besondere Behindertenrabatte möglich
  • 14 Tage Widerrufsrecht (Fernabsatzgesetz)

Kontra: Nachteile des Neuwagenkauf im Netz

Andererseits gibt es neben vielen Vorteilen auch einige entsprechende Nachteile. Eine direkte Beratung wie beim Händler ist beispielsweise nicht möglich, ebenso wie eine Vorort-Besichtigung des Wagens oder Probefahrten. Eventuell tauchen auch plötzlich versteckte Kosten auf, etwa für die Überführung des Fahrzeugs. Bei größeren Vermittlern ist das allerdings nicht die Norm.

Neuwagenkauf im Internet

Wobei es trotzdem lohnt, auch beim Händler vor Ort nachzufragen. Gerade beim Neuwagenkauf in der Großstadt, wo der Konkurrenzkampf deutlich härter ist als in Kleinstädten oder gar ländlichen Gebieten. Zumal mit dem Angebot zum Neuwagenkauf online auf den „Offline-Händler“ ein gewisser Druck und somit ebenfalls ein Preisnachlass möglich ist. Auf die Art und Weise könnte der Händler sogar mehr Rabatt gewähren als beim Neuwagenkauf im Internet. Ein Vergleich „online-offline“ lohnt also zumindest in Ballungsräumen.

Neuwagenkauf: Auch Händler bieten Schnäppchen

Überhaupt besteht beim Händler die Möglichkeit zum feilschen, was online wieder etwas schwieriger oder sogar schlicht unmöglich ist - weil gar kein direktes Gespräch stattfindet. Obendrein können Händler mit Vorführwagen oder Tageszulassungen locken, die bei mehr oder weniger „Zuvor-Nutzung“ mit einigen hundert oder gar tausend Euro Preisnachlass zu kaufen sind. Auch beim Abholort gilt beim Neuwagenkauf im Netz Obacht. Denn wenn dieser vorgegeben ist und womöglich am anderen Ende der Republik liegt, entstehen selbstverständlich Reisekosten. Zusätzlich muss der Käufer vielleicht noch einen Urlaubstag opfern.

Nachteile beim Fahrzeugkauf online:

  • keine Beratung vom Händler
  • keine direkte Vorort-Besichtigung
  • keine Probefahrten möglich
  • keine Tageszulassungen oder Vorführwagen
  • versteckte Kosten (Überführung etc.) möglich
  • in Großstädten eventuell mehr Rabatt als online
  • eventuell vorgegebener Abholort (Reisekosten)
  • eventuell nötiger Urlaubstag für Abholung
  • mitunter keine Inzahlungnahme des Gebrauchten

Fazit Neuwagenkauf online: vergleichen lohnt

Im Fazit bietet der Neuwagenkauf im Netz also nicht nur Vorteile. Zumindest in Großstädten und vor allem Ballungsräumen mit großem Konkurrenzkampf lohnt der Händler, der mitunter sogar die Onlinebörsen in punkto Rabatte schlagen oder als Sparalternative Tageszulassungen und Vorführwagen anbieten kann. Im Vergleich dazu sind Onlinebörsen in ländlichen Gebieten quasi unschlagbar, womit also dem Wohnort des Käufers eine geradezu entscheidende Rolle beim Neuwagenkauf im Internet zukommt.

Wichtig beim Onlineautokauf: Dank dem Fernabsatzgesetz genießt der Kunde ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Zwei Wochen einen brandneuen Wagen fahren und diesen dann zurückgeben, wird allerdings kaum funktionieren. Der Händler wird zumindest den Wertverlust einfordern.

Aufgepasst beim Neuwagenkauf im Internet

Käufer sollten beim Neuwagenkauf online überhaupt einige Punkte beachten.

  1. Wichtig sind wie bei jedem Vertrag die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Vermittlers beziehungsweise Händlers. Liefer- und Zahlungskonditionen sollte sich der Käufer ebenso wie eventuelle Überführungskosten genauer anschauen.
  2. Ebenfalls wichtig: Der Vertrag wird nicht direkt mit dem Onlineportal, sondern mit einem Händler abgeschlossen. Der liefert letztendlich auch das Auto, während das Internetportal lediglich als Vermittler auftritt. Bei Mängeln, Problemen oder gar Widerruf ist beim Neuwagenkauf online somit generell der Händler der Ansprechpartner, nicht das Vermittlungsportal.
  3. Finger weg gilt bei Händlern, die noch vor Lieferung eine hohe Anzahlung oder sogar den kompletten Kaufpreis des Fahrzeugs fordern. Solche Geschäftspraktiken sind schlicht unseriös. Daher lohnt vor dem endgültigen Neuwagenkauf im Netz eine kleine Recherche, ob der jeweilige Händler tatsächlich seriös ist. Hierzu hilft Google und ein Besuch der Internetseite des Händlers. Gibt es ein Impressum? Sind AGBs (online) einlesbar? Ist der Händler überhaupt in Deutschland ansässig?
  4. Bei Restzweifeln hilft obendrein eine Recherche im Handelsregister (handelsregister.de).
  5. Ist der Vertrag abgeschlossen, sollte die Bestellung unbedingt ausgedruckt oder gespeichert werden. Eine Alternative beim Neuwagenkauf im Internet wäre ein Screenshot des Bildschirms (Taste „Druck“).
  6. Apropos Bestellvorgang: Hier heißt es permanent Augen auf. Verändert sich beim Bestellen der Preis des Wagens? Tauchen versteckte oder zusätzliche Kosten auf? Anfangs großzügige Rabatte können durch Sonderausstattung, Überführung und Lieferkosten plötzlich deutlich reduziert sein. Es lohnt daher, zum Wunschmodell auch Angebote einiger Autohändler vor Ort einzuholen und diese mit der Onlineofferte zu vergleichen.

Wer diese Punkte besonders beachtet, dürfte beim Neuwagenkauf online ordentlich sparen können.

Bilder: pixabay.com

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.