News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Renault Scenic: Neuer Kompaktvan für Genfer Autosalon

Renault Scenic 2016

Drei Generationen hat der Scenic bereits erleben dürfen, auf dem Genfer Autosalon (3. bis 13. März) zeigt Renault nun Nummer vier. Optisch orientiert sich der neue Kompaktvan am großen Espace, dazu kommen auffällige Fenster.

Renault stellt in Genf seinen neuen Scenic vor. Der Kompaktvan vierter Generation fällt vor allem mit seiner großen, dreiteiligen Panorama-Frontscheibe auf und präsentiert sich deutlich sportlicher. Goldgelb lackiert erinnert der Van an den größeren Renault Espace, wobei der Scenic zur Mitte abfallende und zum Heck wieder ansteigende Seitenfenster zeigt.

Neuer Scenic: Viel Licht via Panorama-Frontscheibe

Auch die Räder des Vans stehen weiter außen, was eine breitere Spur und somit wieder mehr Platz im Innenraum ermöglicht. Nebenbei wurde so das Fahrverhalten des Renault Scenic optimiert. Die Front des Scenic IV zeigt das typische Renault-Gesicht samt modernen Voll-LED-Scheinwerfern und C-förmigen Tagfahrlichtern.

Innen setzt Renault vor allem auf Licht, was dank dem Glasdach gewährt ist. Ansonsten ist zum neuen Kompaktvan noch nicht allzu viel bekannt. Informationen zu Motoren und Preise gibt es jedenfalls noch keine. Die alte dritte Generation wurde von Benzinern mit 100 bis 205 PS sowie Dieseln mit 90 bis 130 PS befeuert.

Bild: MotorContent.DE/Renault

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 34 Gäste online.