News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Automarkt Oktober 2015: Vier Fahrzeugklassen mit Wechsel

VW Passat B8 R-Line

Im September verlor Volkswagen drei Segmente, was durchaus dem Dieselskandal geschuldet sein könnte. Doch schon im Oktober schlagen die Wolfsburger zurück, womit VW wohl doch nicht die Gunst der Käufer verloren hat.

Gerade hat das KBA wie jeden Monat die Topseller der einzelnen Segmente verraten. Erste Erkenntnis: Vier Klassen bekamen im Oktober 2015 einen neuen Spitzenreiter. Zweite Erkenntnis: Zwei Klassen gehen an den VW-Konzern, eine an Ford, die vierte wird quasi intern (VW) geregelt. Mit dem VW Polo erobern die Wolfsburger jedenfalls die Kleinwagen vom Opel Corsa zurück, mit dem Audi außerdem die Obere Mittelklasse vom BMW 5er.

Volkswagen zurück? Vier neue Spitzenreiter

Der dritte Wechsel findet bei den SUV statt, wo der Ford Kuga den Hyundai Tucson überholt. Bei den Utilities wird schließlich der VW Caddy vom großen Bruder VW Transporter beerbt. Ansonsten bleibt alles beim alten. Der Fiat 500 führt die Minis an. VW Golf und VW Passat regieren Kompakt- und Mittelklasse, Mercedes B-Klasse und Mercedes S-Klasse die kleinen Vans und Oberklasse.

Bei den Geländewagen dominiert der VW Tiguan, bei den großen Vans der VW Touran. Auch die Sportler heimst dank dem Porsche 911 der VW-Konzern ein. Die Wohnmobile gehen wie gewohnt an den Fiat Ducato.

Bild: Volkswagen

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.