News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Tokyo: Lexus LF-FC zeigt Vorschau auf LS-Flaggschiff [VIDEO]

Lexus LF-FC

Lexus kündigte unlängst eine neue Studie für die 44. Tokyo Motor Show an, nun ist der Vorhang gefallen. Mit einer flotten Limousine im Coupé-Stil zeigt der Toyota-Ableger einen ersten Ausblick auf sein neues LS-Flaggschiff.

Typisch Lexus ist der Name LF-FC etwas sperrig und wenig emotional. In punkto Design begeistert das Concept Car als Vorschau auf den neuen Lexus LS aber durchaus. Ins Auge fällt prompt der große Diabolo-Grill des Lexus LF-FC, dessen Look laut Hersteller die nächste Stufe der (aktuellen) Lexus Designsprache L-finesse verkörpert. Lexus-Präsident Tokuo Fukuichi:

„Lexus möchte mit markantem Design und zukunftsweisender Technologie überraschen und Emotionen wecken. Für uns ist dieses Fahrzeug mehr als nur ein neues Auto. Der LF-FC ist ein Ausdruck unserer Vision von progressivem Luxus und High-Tech in einer nicht allzu fernen Zukunft.“

Lexus LF-FC: Brennstoffzelle unter der Haube

Zukunft scheint das große Thema, denn unter der Haube der coupéhaften Limousine versteckt Lexus eine Brennstoffzelle. Die treibt primär die Hinterräder an, zusätzlich aber auch zwei Radnaben-Elektromotoren an der Vorderachse. Mit dem Allrad verspricht Lexus eine exakt gesteuerte Antriebskraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterrädern sowie ein dynamisches Handling. Wegen der im hinteren Fahrzeugbereich eingebauten Brennstoffzelle, einem t-förmigen Wasserstofftank und einer wieder im vorderen Bereich platzierten Antriebssteuerung garantiert die Toyota-Tochter obendrein eine optimale Achsverteilung.

Konkrete Daten zum Brennstoffzellenantrieb nennt Lexus zwar nicht, eine Verwandtschaft zum neuen Toyota Mirai scheint aber nur logisch. Ansonsten fällt der Lexus LF-FC (L/B/H: 5.300/2.000/1.410 mm) mit dicken 21-Zöllern, einem geräumigen Innenraum mit Platz für vier Insassen und einem fortschrittlichen Bedienkonzept via Gestensteuerung und Holografie auf. Zusätzlich sind dem Lexus LF-FC Technologien zum autonomen Fahren wie etwa eine neuartige Verkehrserkennung eingebaut.

Bild & Video: Lexus/Toyota

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.