News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

NCAP Crashtest: 5 Sterne für Tucson, 4 für Karl & MX-5 [VIDEO]

Hyundai Tucson 2015

Alle paar Wochen wieder tobt sich der Euro NCAP an neuen Modellen aus und fährt diese quasi professionell gegen die Wand. Gerade war es wieder so weit, drei Neuheiten mussten sich beweisen: ein SUV, ein Roadster und ein Mini.

Der Euro NCAP testete die Tage drei neue Modelle: Hyundai Tucson, Mazda MX-5 und Opel Karl. Wenig überraschend wusste sich vor allem der SUV in Szene zu setzen und heimste beim Crashtest fünf von fünf Sterne ein. Der japanische Roadster und der deutsche Kleinwagen mussten sich hingegen mit jeweils vier Sterne begnügen.

Fünf von fünf: Neuer Tucson glänzt im Crashtest

Der Erbe des Hyundai ix35 jedenfalls darf sich ab sofort als einen der sichersten SUV nennen, was den Hersteller natürlich erfreut. Hyundai-Deutschland-Chef Markus Schrick: „Der neue Hyundai Tucson bietet eine breite Palette von neuen Sicherheitstechnologien wie das autonome Notbremssystem zu einem erschwinglichen Preis. Die Fünf-Sterne-Bewertung im Euro NCAP Crashtest ist ein weiterer Beweis, dass Qualität und Sicherheit zur DNA unserer Fahrzeuge zählen.“

Im Fazit kam der seit Juli 2015 in Deutschland erhältliche Hyundai Tucson auf eine Wertung von 86/85/71/71*. Etwas weniger gut schnitten der ebenfalls gerade im Sommer eingeführte neue Opel-Mini Karl (74/72/68/64*) sowie der bereits 2014 in Paris vorgestellte Mazda MX-5 (84/80/93/64*) mit je vier Sternen ab.

* Schutz Erwachsene, Kinder, Fußgänger, Sicherheitssysteme
Mindestpunkte für 5 Sterne: 80/75/65/70

Bild: Hyundai - Video: YouTube/Euro NCAP

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 66 Gäste online.