News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Citroen IAA 2015: Europadebüt für Aircross & neue Studie

In Shanghai feierte der Citroen Aircross Weltpremiere, auf der IAA (17. bis 27. September) steht nun das Europadebüt an. Parallel zeigt Citroen in Frankfurt auch noch eine nagelneue Studie sowie einige seiner Serienmodelle.

Citroen Aircross Concept

Citroen ist gerüstet für die 66. IAA anno 2015, erstmals zeigen die Franzosen ihre jüngst in China enthüllte Studie Aircross live in Europa. Im Fokus steht allerdings eine Weltpremiere, welche der Autobauer jedoch lediglich als „Concept Car voller Frische und Energie“ ankündigt, welches „vom Citroën C4 Cactus und dem legendären Méhari inspiriert ist“. Jener Méhari war ein recht kantiges Kleinwagen-Cabrio, das als Freizeit- und Strandauto von 1968 bis 1987 gebaut wurde.

Citroen auf IAA: Zwei Studie, viele Serienmodelle

Neben den zwei Concept Cars parkt Citroen einige seiner Serienflotte, die derzeit gerade erneuert wird. So finden sich auf dem Citroen-Stand (Halle 8, Stand A26) unter anderem die Weiterentwicklungen von Citroen C4 Cactus und Citroen C1, außerdem der kürzlich überarbeitete „Bestseller“ Citroen C4 und Citroen Berlingo Multispace.

Weitere Exponate für die IAA verrät Citroen mit effizienteren Motorisierungen der neuesten Generation, etwa dem Diesel BlueHDi - insbesondere BlueHDi 150 und BlueHDi 180 - sowie die Motorenfamilie PureTech. Zu letztgenannter zählt der Dreizylinder PureTech, der gerade zum „Engine of the Year“ gekürt wurde. Seine offizielle Pressekonferenz hält Citroen am 15. September 2015 um 14:20 Uhr ab.

Bild: Citroen

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.