News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Nissan Sway: Genfer Studie als Vorschau auf Micra V

Nissan Sway

Der Genfer Autosalon 2015 (bis 15. März) ist im vollen Gange, einmal mehr sind zahlreiche Premieren und Studien zu bestaunen. Eine davon zeigt Nissan mit seinem kleinen Sway, der als erste Vorschau auf den neuen Micra gilt.

Nissan präsentiert in Genf seine Studie Sway, einen Kleinwagen mit 4,10 m Länge, 1,78 m Breite und 1,39 m Höhe bei 2,57 m Radstand. Die Studie zeigt die neue Designsprache des japanischen Autobauers und dürfte obendrein einen ersten Ausblick auf den neuen Nissan Micra sein, der für Mitte 2016 erwartet wird. Andere sehen den Sway wieder als kommenden Nissan Pixo, allerdings ist Nissans Kleinster mit 3,66 Metern (Micra: 3,79 m) deutlich kürzer gehalten.

Nissan Sway

Pixo oder Micra: Was zeigt der Nissan Sway?

Nissan selbst erklärt den Sway als Vorschau auf die künftige Generation kleiner Fahrzeuge, womit beide Modelle eingeschlossen sein dürften. Ein Clou sind jedenfalls die gegenläufig öffnenden Türen, wobei es die - mit Ausnahme des rein elektrischen BWM i3 - eher selten in die Serie schaffen. Ansonsten zeigt der Nissan Sway zahlreiche Sicken, eine dicke Chromspange im V-Grill - wie schon beim 2014er Sport Sedan Concept - oder eine tief nach unten gezogene Motorhaube samt aggressiven LED-Scheinwerfern.

Nissan Sway

Wie der neue Ford B-Max kommt der Nissan Sway wegen seiner gegenläufigen Türen obendrein ohne die typische B-Säule aus. Was hingegen unter der Haube des Concept Cars steckt, wollte Nissan bisher nicht kommentieren.

Bilder: Nissan

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.