News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Honda CR-V Facelift: 2015 mit neuen Design & neuen Motoren

Honda CR-V 2015

Neues Design, neuen Antrieb, neue Technologien; das verspricht Honda seinem CR-V SUV zum neuen Modelljahr 2015. Insbesondere optisch soll das Japaner mit etwas mehr Sportlichkeit begeistern.

Honda liftet seinen bekannten CR-V, der zum neuen Modelljahr 2015 eine überarbeitete Front samt neuen Scheinwerfern, Grill, Stoßfängern und Unterfahrschutz bekommt. Passend dazu wird das Heck des Honda CR-V überarbeitet, nämlich mit neuen LED-Rücklichtern, modifizierter Heckklappe und ebenfalls neuen Stoßfängern. Im Interieur zeigt der Nippon-SUV eine neue Chromleiste am Armaturenbrett, außerdem neue Materialien oder eine um jeweils 60 Millimetern nach vorn oder hinten verstellbare Mittelarmlehne.

Neue Optik, neuer Diesel: Honda frischt den CR-V auf

Unter der Motorhaube wartet wieder ein neuer Earth-Dreams-Turbodiesel mit 1,6 Litern und Allrad auf, der den früheren 2,2-Liter-Selbstzünder beerbt. Bei 160 PS und 350 Nm emittiert der Diesel in Kombination mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe 130 g/km (-11 % als beim Vorgänger) beziehungsweise mit der neuen 9-Gang-Automatik 135 g/km (-20 %). Der Honda CR-V Fronttriebler behält hingegen den 1,6 i-DTEC mit 120 PS und Schaltgetriebe, wurde jedoch auf 117 g/km reduziert. Weiterhin erhalten bleibt auch der 2,0-Liter-Benziner mit 155 PS.

Ein weiteres Novum im Honda CR-V ist dafür wieder das neue Infotainmentsystem Honda Connect auf Android 4.0.4 Basis mit Multi-Touchscreen-Bedienung, 7-Zoll-Bildschirm, DAB+ Audiofunktion, Rückfahrkamera oder integrierter Bluetooth-Schnittstelle für Smartphone und MirrorLink-Technologie.

Bild: Honda

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.