News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Aus: Honda nimmt Mittelklasse Accord vom europäischen Markt

Honda Accord Limousine 2013

Mit dem Accord stellt Honda seine Mittelklasse, die in Europa allerdings nicht wirklich erfolgreich ist. Daher nimmt der weltgrößte Motorenbauer das Modell vom hiesigen Europa-Markt, Ersatz gibt es wahrscheinlich keinen.

Honda streicht den Accord aus dem europäischen Angebot, Grund ist die hierzulande zu geringe Nachfrage. In Deutschland verkaufte Honda beispielsweise weniger als 1.000 Einheiten in den ersten drei Quartalen. Schon Mitte 2015 wird der Honda Accord daher aus den deutschen Autohäusern verschwinden, einen Nachfolger will der japanische Autobauer voraussichtlich nicht anbieten.

Gebaut wird der Honda Accord seit den 1970ern in mittlerweile neunter Generation. In den Staaten beziehungsweise Nordamerika wird der Accord - in vereinfachter Version - weiter angeboten. In Europa will Honda künftig vor allem Klein- und Kompaktwagen sowie SUVs vermarkten.

Bild: Honda - Quelle: auto-reporter.net

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 13 Gäste online.