News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Opel: Insignia Country Tourer feiert auf IAA 2013 Premiere

Opel Insignia Country Tourer

Sport Utility Vehicles sind derzeit der große Trend, mehr und mehr Modelle drängen auf dem Markt. Opel versucht nun gar, seiner Mittelklasse Insignia einen Offroad-Touch zu verleihen und bringt den Insignia Country Tourer!

Der feiert zur IAA im September Premiere und zeigt tatsächlich einen gewissen „Offroad-Look“; beispielsweise mit angedeuteten Unterfahrschutz vorn wie hinten, neue Verkleidungen für Front, Heck und Radhäuser; zwei Endrohren sowie außerdem mehr Bodenfreiheit.

Obendrein hat die Rüsselsheimer GM-Tochter ihrem Opel Insignia - welcher zur IAA außerdem modellgepflegt präsentiert wird - einen Allrad verpasst, als Antrieb stehen dem Country Tourer ein Benziner mit 250 PS (184 kW) sowie zwei Diesel mit 163 oder 195 PS (120 oder 143 kW) zur Wahl, die durchweg mit einem Turbo aufgeladen sind.

Opel Insignia Country Tourer
Premiere auf IAA: Insignia Country Tourer (Bilder © GM Company)

Kombiniert werden die Motoren mit 380 bis 400 Nm mit manueller 6-Gang-Schaltung oder optional 6-Stufen-Automatik. Beste Traktion soll neben größeren Reifen auch der elektronisch gesteuerte Allrad samt Sperrdifferential bieten, Konkurrenz würde der Insignia Country Tourer in Audi A4 allroad quattro, VW Passat Alltrack oder Volvo XC70 finden.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 13 Gäste online.