News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Premiere in China: Maserati Ghibli feiert Comeback in Shanghai

Maserati Ghibli

Von 1966 bis 1973 baute Maserati den Ghibli, welcher damals einen flotten Sportler zeigte. Ende April feiert der Name sein Comeback, mit dem neuen Ghibli stellt Maserati allerdings eine schnittige Viertürer-Limousine auf die Räder!

Angesiedelt unterhalb des großen Quattroporte, welcher erst Januar 2013 in vierter Generation enthüllt wurde, wird der Ghibli eine flotte Sportlimousine stellen. Komplett neu konstruiert wird der Ghibli außerdem mit alten Maserati-Traditionen brechen, neben dem V6-Benziner mit drei Litern, Turbo und 8-Gang-Automatik wird der Hersteller erstmals einen Diesel (3,0-Liter-V6) anbieten. Obendrein wird der Maserati Ghibli mit Heckantrieb oder Q4-Allrad ausgestattet.

Bis 2015 will Maserati 50.000 Neuwagen pro Jahr absetzen, wo ein viertes Modell neben Maserati Quattroporte, Maserati GranTurismo und Maserati GranCabrio helfen dürfte. Auch die Premiere auf der Auto Shanghai (21. bis 29. April) ist sicherlich kein Zufall, Stichwort Wachstumsmarkt China.

Maserati Ghibli

Maserati Ghibli
Bilder Maserati

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.