News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Opel lässt kleinen Adam rocken: Mini-Crossover-Studie in Genf

Opel Adam Rocks Concept 2013

Zuletzt gab es vermehrt Gerüchte um eine Cabrioversion, nun lässt Opel selbst die Hüllen fallen. In Genf präsentieren die Rüsselsheimer eine (offene) Mini-Crossover-Studie auf Basis ihres kleinen Adam, den Adam Rocks Concept.

Mit dem Adam Rocks Concept zeigt die deutsche GM-Tochter auf dem Genfer Autosalon (Besuchertage 7. bis 17. März) einmal mehr die Individualisierungsmöglichkeiten des kleinen Adam, welcher erst seit Januar 2013 ab 11.500 Euro im Autohaus steht. Ausgelegt ist der Crossover als urbaner Dreitürer, trotz schärferen Design und „muskulösen Proportionen“ zeigt die Studie mit 3,70 Meter Länge die gleichen Maße wie das Serienmodell.

Der Clou der Crossover-Version aber dürfte das klassische Stoffverdeck des Opel Adam Rocks Concept sein, welches bis zur C-Säule reicht und jederzeit Open-Air-Fahrspaß bietet. Weltpremiere feiert die neueste Adam-Studie am 5. März um 9:00 Uhr auf dem Opel Stand in Halle 2; ebenfalls in Genf dabei ist das neue Opel-Cabrio Cascada.

Opel Adam Rocks Concept 2013

Opel Adam Rocks Concept 2013
Premiere in Genf: Opel Adam Rocks Concept (Bilder © GM Company)

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 1 Gast online.