News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

GM: Opel Astra soll nicht mehr in Rüsselsheim gebaut werden

Der Rüsselsheimer Autobauer Opel scheint nicht zur Ruhe kommen zu wollen, nun gibt es für das Stammwerk eine neue Hiobsbotschaft, der kompakte Astra soll künftig anderswo gebaut werden!

Das jedenfalls plant Opel-Mutter GM laut „RP online“, wobei sich das Online-Magazin wieder auf einen Bericht der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ beruft. Laut diesem Bericht wird der kompakte Astra ab der neuen Generation anno 2015 nur noch im englischen Ellesmere Port bei Vauxhall sowie im polnischen Gliwice (Gleiwitz) produziert, somit nur noch an zwei statt der aktuell drei Standorte.

Opel Astra
Astra: Ab 2015 nicht mehr in Rüsselsheim? (© GM Company)

Mitte Mai soll die Entscheidung bereits offiziell verkündet werden, Opel-Betriebsratchef Wolfgang Schäfer-Klug bezeichnete den geheimen Plan gegenüber der FAZ als „verheerend“, wäre die Idee doch so, als „würde man den VW Golf künftig nicht mehr in Wolfsburg produzieren“. Prompt schickt Schäfer-Klug eine Kampfansage an General Motors: „Wir bestehen darauf, dass Rüsselsheim der dritte Astra-Standort bleibt.“

Einen Plan zum Erhalt des Opel Astra wird ebenfalls prompt unterbreitet, Lohnverzicht wäre eine Idee für nötige Investitionen (angeblich 70 Millionen Euro) und den Produktionserhalt des Astra in Rüsselsheim. Gebaut wird die Astra/Kadett-Reihe in Rüsselsheim seit 1936, der Astra-Ableger Zafira hingegen in Bochum...