News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Toyota Verso-S

Mit dem Modell Verso-S bietet der japanische Hersteller Toyota seit März 2011 einen Microvan, dessen Namen ein wenig irreführend ist. Denn die Basis des Verso-S stellt nicht der bekannte Kompaktvan Verso, sondern der Kleinwagen Yaris.

Toyota Verso-S
Microvan seit Anfang 2011: Der Verso-S von Toyota

Tatsächlich wurde bereits die erste Generation des kleinen Yaris als Microvan-Version Yaris Verso angeboten, mit der zweiten Yaris-Generation ab 2005 allerdings ersatzlos eingestellt. In 2011 feierte der Microvan quasi sein Comeback...

Microvan gegen Kompaktvan: Verso-S nicht gleich Verso
Mit dem großen Bruder Toyota Verso hat der kleinere Verso-S bis auf den Namen jedenfalls nichts gemein, tatsächlich ist der Microvan mit Steilheck und 3,99 MeterLänge genau 45 Zentimeter kürzer als der Verso mit 4,44 Meter. Breite, Höhe, Radstand sind beim Toyota Verso-S ebenfalls deutlich kleiner gehalten.

Toyota Verso-S
Der gleiche Name täuscht: Verso-S und Verso sind nicht verwandt

Ausgestattet ist das Basismodell des Verso-S mit elektrischer Servolenkung, ABS, Bremsassistent, ESP (bei Toyota VSC genannt), ASR (bei Toyota TRC genannt), sieben Airbags, Isofix-Kindersitzhalterung (hinten) oder elektrische und beheizbare Außenspiegel; eine Klimaanlage kostet extra. Das Einstiegsmodell des Konkurrenten zu Citroen C3 Picasso, Hyundai ix20, Opel Agila, Renault Modus, Nissan Note, Ford Fusion, Suzuki Splash oder Kia Venga kostet 14.950 Euro (Stand 2011).

Toyota Verso-S: Motoren und Antriebe des Microvan
Als Motoren stehen dem Toyota Verso-S zum Marktstart zwei Ideen zur Verfügung, ein Benziner mit 1,33 Litern und 99 PS sowie ein Diesel mit 1,4 Litern und 90 PS. Beide Motoren sind als Reihenvierzylinder konzipiert und erfüllen die Euro-5-Abgasnorm. Beide Antriebe sind mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder Automatik kombinierbar.

Toyota Verso-S
Platz genug: Innenraum des Toyota Verso-S (Fotos © Toyota)

In Japan wird der Toyota Verso-S übrigens als Toyota Ractis vertrieben, im Subaru Trezia findet sich außerdem ein baugleiches Schwesternmodell. Innerhalb der Toyota-Familie ist der Toyota Verso-S als Microvan über iQ, Aygo sowie Yaris und unterhalb von Urban Cruiser, Auris, Avensis, Prius, Verso, RAV4, Land Cruiser, GT 86 oder Hilux angesiedelt...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.