News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Suzuki Grand Vitara

Mit dem SUV Grand Vitara brachte der japanische Hersteller Suzuki 1998 den Erben des Suzuki Vitara ins Autohaus, der als Fünf- wie ebenso Dreitürer angeboten wird, generell jedoch mit dem SUV-typischen Steilheck. Produziert wird der Suzuki Grand Vitara in Ägypten beim hiesigen Ableger Suzuki Egypt S.A.E.

Mittlerweile wird der Suzuki Grand Vitara in zweiter Generation gebaut, die erste lief 1998 bis 2005 vom Band, die zweite ergo seit 2005...

Suzuki Grand Vitara: Erste Generation

1998 bis 2005 jedenfalls wurde die erste Generation des Suzuki Grand Vitara gebaut, wobei kurioserweise der Vogränger Vitara bereits als Langversion produziert wurde. 1998 wurde aus der fünftürigen Langversion kurzerhand die neue Modellfamilie, parallel zur geschlossenen Version gab es die erste Generation zudem mit einem Softtop.

Ausgestattet mit permanenten Allrad, Geländereduktion und Zentraldifferentialsperre liessen den eigentlichen SUV Suzuki Grand Vitara gerade im Gelände eine gute Figur machen, wo so mancher Konkurrent klein beigeben muss. Als Motoren offerierte die erste Generation Benziner mit 94 bis 184 PS aus 1,6 bis 2,7 Liter und Diesel mit 87 bis 109 PS aus 1,6 bis 3,2 Liter Hub.

Suzuki Grand Vitara: Zweite Generation

2005 brachte der japanische Hersteller die zweite Generation auf den Markt, wobei der Suzuki Grand Vitara in Länge, Breite und Radstand mitunter deutlich zulegte, in der Höhe wiederum flacher wurde. Komplett neu entwickelt bietet der zweite Suzuki Grand Vitara etliche Extras wie die Comfort-Plus-Ausstattung inklusive Lederausstattung, Xenon-Scheinwerfer, Glasschiebedach oder Wurzelholzoptik.

Die Plattform bildet ein Leiterrahmen, der eher typisch für echte Offroader denn einen SUV ist, allerdings wurde die starre Hinterachse gegen eine komfortablere Einzelradaufhängung getauscht. Kurzum bietet der Grand Vitara weiterhin eine gute Geländefähigkeit und ist für leichtes und selbst mittleres Gelände gut geeignet. Mit der extrem überarbeiteten Rennversion XL7 Hill Climb Special (1.007 PS) gewann Suzuki 2006 und 2007 sogar das US-Bergrennen am Pikes Peak...

Grand Vitara: SUV gegen Offroader

Als Motoren dienen dem Suzuki Grand Vitara heute Benziner mit 106 bis 233 PS aus 1,6 und 3,2 Liter so wie ein 1,9-Liter-Diesel mit 129 PS. Produziert als Drei- wie ebenso Fünftürer startet der Nippon-SUV derzeit (Stand 2011) bei rund 20.000 Euro für den Dreitürer und 25.800 Euro für den Fünftürer, womit der Japaner in einer Preisklasse wie Nissan Qashqai, Dacia Sandero, Hyundai ix35 oder Kia Sportage liegt, aber mehr als nur Feldwege unter die Räder nehmen kann.

Übrigens: Mit dem Suzuki Jimny bietet der Hersteller auch einen „echten“ Offroader, der noch einiges mehr an Geländetauglichkeit bietet als der SUV...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 6 Gäste online.

Benutzer online

  • menace