News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Renault Latitude

Mit dem Latitude bietet der französische Autobauer Renault seit 2010 ein Modell der Oberen Mittelklasse an, das als Erbe des Modells Vel Setis von 2002 bis 2009 gilt. Angeboten wird der Renault Latitude - untypisch für sein Segment - allein als klassische viertürige Limousine mit Stufenheck.

Renault Latitude
Renault Latitude: Obere Mittelklasse Modelljahr 2010

Innerhalb der Renault-Flotte ist der Renault Latitude wenig überraschend über den Modellen Twizy, Twingo, Zoe, Clio, Modus, Wind, Kangoo, Megane, Fluence, Scenic, Koleos und Laguna angesiedelt, einzig die Großraumlimousine Espace sowie die Kleinbusse Trafic und Master bieten mehr Platz.

Renault Latitude: Zuerst in Asien und Osteuropa
Zum Herbst 2010 rollte der Renault Latitude in die Autohäuser, zumindest in Asien, Australien und Osteuropa; die Markteinführung in Westeuropa erfolgte erst 2011. Die Basis des Renault Latitude ist bekannt und kommt vom (koreanischen) Oberklassemodell Samsung SM5 III, außerdem nutzen die Nissan-Modelle Maxima (A35) und Murano II die Plattform, ebenso der Renault Laguna.

Renault Latitude Interieur
Doppeltes Schiebdach: Renault Latitude Inneraum (Modelljahr 2010)

Vom letztgenannten übernahm der Renault Latitude außerdem den kompletten Antriebsstrang sowie die Motoren. Bei 4,89 Meter Länge, 1,82 Meter breite und 2,76 Meter Radstand bietet die französische Oberklasse schließlich einen Kofferraum mit 477 Liter Ladevolumen. Die Ausstattungslinien scheinen mager, in Deutschland etwa gibt es nur eine, die allerdings alles „Nötige“ bietet: Bi-Xenon-Scheinwerfer, dynamisches Kurvenlicht, Einparkhilfe, Tempolimit, automatische Parkbremse, Keycard (schlüsselloser Zugang) oder ein Bose-Audiosystem inklusive CD und MP3.

Renault Latitude: Eine Ausstattung, drei Motoren
Für die Sicherheit sorgen ESP inklusive ASR und USC (Untersteuerungsschutz), ABS und EBV, Bremsassistent, sechs Airbags, Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer oder Isofix-Kindersitzhalterungen. Als Antrieb bietet der Renault Latitude (Stand 03/2012) lediglich drei Ideen, einen Benziner mit 140 PS aus 2,0 Litern - der auch für E85 (Ethanol) ausgelegt ist - sowie zwei Diesel mit 173 (2,0 Liter) oder 240 Pferdestärken (3,0 Liter). Die Preise des Renault Latitude dürften (fast) konkurrenzlos sein, reichen diese doch von 30.500 bis 42.200 Euro.

Renault Latitude
Edel: Renault Latitude Modelljahr 2011 (Fotos © Renault)

Direkte Konkurrenten wie der Audi A6 kosten hingegen 36.100 Euro, BMW 5er und Mercedes E-Klasse rund 40.000 Euro, Jaguar XF 44.900 Euro, Cadillac CTS 48.000 Euro, Infiniti M 49.900 Euro, Lancia Thema 41.400 Euro, Lexus GS 60.800 Euro, Citroen C6 58.900 Euro, Volvo S80 33.900 Euro - einzig der Superb von Skoda ist mit unter 24.000 Euro (deutlich) günstiger...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 6 Gäste online.