News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Mercedes-Benz C-Klasse

Mit der C-Klasse stellt der Stuttgarter Autobauer Mercedes-Benz Cars seine kleinste Limousine mit Stufenheck, die letzten Endes dem Segment der Mittelklasse angehört. Aufgelegt wurde die C-Klasse 1993 mit dem W 202, 1996 folgte der T-Modell genannte C-Klasse-Kombi, 2000 als dritte Karosserievariante ein (Sport)Coupé.

Als Vorreiter der heutigen C-Klasse gilt der Mercedes 190, mit welchen der Hersteller 1982 bis 1993 seine erste Mittelklasse-Limousine stellte und sein Angebot quasi unterhalb von E-Klasse und S-Klasse erweiterte.

C-Klasse W 202: 1993 bis 2011

1993 bis 2001 jedenfalls rollte mit dem W 202 die erste Mercedes-Benz C-Klasse als Stufenheck-Limousine ins Autohaus, der Kombi S 202 folgte im März 1996. Allein von der ersten Generation der C-Klasse wurden schließlich 1.847.382 Modelle gebaut, wobei vor allem der Sicherheitsstandard neue Maßstäbe setzen konnte.

In Serie bot die erste Mercedes-Benz C-Klasse bereits Fahrerairbag, Seitenaufprallschutz, Gurtstraffer oder ABS. Ab 1994 gehörte ebenfalls eine Wegfahrsperre zur Serie, außerdem ein Beifahrerairbag, optional gab es ETS, ein elektronisches Traktionssystem. Nach einer kleineren Modellpflege erfuhr der Konkurrent zu Audi A4, BMW 3er oder VW Passat in 1997 schließlich eine größere Modellpflege, nun waren auch Seitenairbags oder Bremsassistent erhältlich.

C-Klasse W 203: 2000 bis 2007

Obwohl die erste Generation der Mercedes-Benz C-Klasse bis 2001 produziert wurde, kam die zweite Generation der Mittelklasse bereits im Jahr 2000 in den Handel, intern W 203 respektive S 203 (T-Modell) genannt. Tatsächlich folgte die Kombiversion bereits ein Jahr später in 2001, zuvor schon im Oktober 2000 hingegen brachte Daimler eine dritte Version ins Autohaus, das Sportcoupé CL 203 - und das ab 2008 als Mercedes CLC-Klasse vermarktet wurde.

2002 folgte die Option Allrad (4MATIC), produziert wurde die zweite C-Klasse bis Ende 2006 in den Mercedes-Werken Bremen (Limousine), Sindelfingen (Limousine) und East London/Südafrika (Limousine), der CL hingegen ebenfalls in Sindelfingen, ab 2007 schließlich in Juiz de Fora/Brasilien. Bis 2006 war die Baureihe 203 bereits zwei Millionen Mal gebaut wurden, April 2004 folgte eine Modellpflege, 2007 schließlich die dritte Generation der Mercedes C-Klasse.

C-Klasse W 204: Dritte Generation seit 2007

Die dritte Generation W 204 seit 2007 ist die dritte und aktuelle Generation, die prompt im gleichen Jahr als T-Modell S 204 und 2008 bis 2011 als (neues) Coupé CL 203 auf den Markt kam. 2011 folgte dem CL 203 allerdings der C 204, mit welchen Mercedes-Benz neuerdings das C-Klasse Coupé und gleichzeitig den Erben der CLC-Klasse stellt.

Die neue dritte Generation der Mercedes C-Klasse zeigt schließlich leicht gewachsene Maße, wobei vor allem das Design der Mittelklasse deutlich dynamischer und fast schon „giftig“ wirkt. Außerdem finden sich einige technische Neuerungen in der dritten Mercedes-Benz C-Klasse, etwa das adaptive Scheinwerfersystem „Intelligent Light System“ aus der Mercedes E-Klasse, Allrad 4MATIC für alle Sechszylinder-Motoren, LED-Tagfahrlicht (seit 2009) oder die 7G-TRONIC-Automatik.

Mercedes C-Klasse: Modellpflege und Motoren

Anfang 2011 unterzog Mercedes-Benz die Mittelklasse einer Modellpflege, wobei vor allem die Front anders erscheint. Neu wurden die Scheinwerfer, Frontschürze und LED-Stäbe der E-Klasse wurden übernommen, die Mittelkonsole wieder zum Großteil aus der CLS-Klasse. Ebenfalls stehen gleich zehn neue Fahrerassistenten in der C-Klasse zur Wahl, etwa Spurhalteassistent, Totwinkelassistent oder der adaptive Fernlicht Assistent.

Die 7G-TRONIC Plus Automatik wird nun auch für die Vierzylindermotoren statt allein für die Sechszylinder angeboten, ebenso kommt ein nagelneuer V6-Benziner mit 306 PS zum Einsatz. Auf der Motorenseite stehen letzten Endes Benziner und Diesel als Vier- und Sechszylinder zur Wahl, im Topmodell C 63 AMG sogar ein V8 mit 487 PS aus 6,2 Litern Hubraum...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 37 Gäste online.