News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Infiniti EX

Mit dem Modell EX bietet der japanische Premiumautobauer Infiniti einen SUV der Kompaktklasse, der 2009 seine Markteinführung in Europa feierte. 2008 war der Infiniti EX hingegen schon in den USA zu erwerben, in Japan wieder wird der EX auch als Nissan Skyline Crossover vermarktet.

Innerhalb der Infiniti-Familie findet der Infiniti EX seinen Platz unterhalb des größeren SUV Infiniti FX und ebenso unter der Oberen Mittelklasse Infiniti M und der Mittelklasse Infiniti G.

Infiniti EX: Kompakt-SUV seit 2009

2009 jedenfalls kam der Infiniti EX auf den europäischen Markt, die Linienführung des Kompakt-SUV erinnert recht deutlich an den größeren FX. Als Motor dient dem „europäischen“ Infiniti EX ein V6-Benziner mit 320 PS und 360 Nm aus 3,7 Litern oder ein Diesel ebenfalls in V6-Bauart mit 238 PS und 550 Nm aus 3,0 Litern Hubraum.

Beide Motoren sind im Infiniti EX mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe kombiniert, das einen manuellen Schaltmodus aufweist. Beide Motoren entsprechen der Abgasnorm Euro 5, Allradantrieb AWD (All Wheel Drive) ist ebenfalls an Bord des kompakten Premium-SUV.

Infiniti EX: Ausstattung, Preise, Konkurrenz

In Serie bietet der Infiniti EX sechs Airbags (Fahrer-, Beifahrer- und Seitenairbags plus Airbag-Vorhang), aktive Kopfstützen, Regen- und Lichtsensor, Klima, Multifunktionslenkrad, Isofix-Kindersitzhalterung, 18-Zoll-Alufelgen oder LED-Rücklichter. Preislich startet das Basismodell des Infiniti EX (mit Diesel) bei 48.700 Euro (Stand 11/2011).

Konkurrenz findet der Edel-Japaner schließlich in ähnlichen Premiummodellen wie BMW X3, Mercedes-Benz GLK-Klasse, Range Rover Evoque, Lexus RX, Audi Q5...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.