News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Honda Jazz

Mit dem Jazz ist der japanische Hersteller Honda seit anno 1984 im Segment der Kleinwagen vertreten, außerhalb Europas wurde der Honda Jazz allerdings zuerst als Honda City und seit 2001 schließlich als Honda Fit vermarktet. In Japan kam der Honda sogar schon 1981 in den Handel, in Europa musste der Hersteller aufgrund des Kadett City von Opel einen neuen Modellnamen einführen.

Honda Jazz: Erste Generation (1984 bis 1986)

Der Honda Jazz in erster Generation - intern AA - erlebte in Europa nur zwei Jahre, in Japan hingegen fünf Jahre, außerdem gab es den Jazz in der Heimat des Herstellers auch als Cabrio und Fünftürer. In Europa jedoch verkaufte Honda den Kleinwagen nur als Zweitürer und einem 4-Zylinder-Reihenmotor mit 1,2 Litern Hub und 41 kW respektive 56 PS. 1986 wurde der Honda Jazz komplett gestrichen und vom Honda Logo beerbt.

1993 erlebte zumindest der Name ein Comeback, als Honda unter dem Namen Jazz einen Offroader vermarktete, der auf dem Isuzu MU (Mysterious Utility) basierte.

Honda Jazz: Zweite Generation (2002 bis 2008)

2002 sollte der Honda Jazz aber tatsächlich ein Comeback feiern, als der japanische Hersteller einen neuen Kleinwagen in den Handel brachte. Schon 2001 kam der Honda Jazz in Japan ins Autohaus, allerdings wie in China und Amerika als Honda Fit. In Europa feierte der Honda Jazz wie erwähnt erst 2002 seine Rückkehr, dafür aber jetzt als Fünftürer und als Limousine mit Steilheck.

In der BRD wurde der Honda Jazz wieder mit 1,2-Liter-Aggregat (55 kW/78 PS) oder mit einer 1,4-Liter-Maschine (61 kW/83 PS) angeboten. Für den 1,4-Liter-Motor gab es sogar ESP als Extra, allerdings unter dem Namen VSA, was für Vehicle Stability Assist steht. 2005 erfuhr der smarte Honda Jazz ein Facelift, das jedoch eher im Detail zu finden war, wie etwa Blinkleuchten in den Außenspiegeln (nicht für alle Ausstattungen).

Honda Jazz: Seit 2008 in dritter Generation

2008 kam schließlich die dritte Generation des Honda Jazz auf den (Europa)Markt, genauer am 22. November. In Japan war Honda wieder schneller, hier gibt es den Honda Fit in dritter Generation bereits seit Oktober 2007, wobei der neue Fit/Jazz einen Tick größer wurde - wenn auch nur um 55 Millimeter. In der Breite hat der Honda Jazz ebenfalls leicht zugelegt, die Höhe hingegen blieb mit 1,50 Meter gleich.

Rein von der Optik ist der neue Honda Jazz dann auch gar nicht mal so viel anders als die zweite Generation, dafür hat sich einiges unter der Motorhaube des Kleinwagens getan. Mehr Leistung, dafür weniger Verbrauch war das Motto von Honda beim neuen Jazz. Der 1,2-Liter-Benziner kommt nun auf 90 PS, der 1,4-Liter-Benziner auf 100 PS. Der große Benziner ist zudem mit einem automatisierten Schaltgetriebe im Angebot (I-Shift), ein Automatikgetriebe hingegen gibt es nicht mehr.

Seit April 2011 bietet der Hersteller mit dem Honda Jazz Hybrid seinen Kleinwagen sogar mit Hybridantrieb an...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 7 Gäste online.

Benutzer online

  • menace