News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Audi: Kleinwagen A1 als limitierte Auflage „quattro“

Erklärt werden muss der Ingolstädter Zwerg - und aktuelles Einstiegsmodell der Marke - wohl kaum, das Topmodell kommt derzeit auf 185 PS. 2012 aber rollt der „quattro“ ins Autohaus...

Tatsächlich: Audi stellt zum Sommer 2012 den A1 quattro auf die (Allrad)Räder, unter der Haube ein Turbobenziner mit 256 PS (188 kW) und 350 Nm aus 2,0 Litern Hub. Die Power reicht für mehr als 240 km/h Spitze und einen Sprint von null auf 100 km/h in unter sechs Sekunden.

Auf 18-Zoll-Felgen sind 225er-Reifen aufgezogen, eine Lamellenkupplung reguliert die Power zwischen Vorder- und Hinterachse. Allerdings zeigt die kommende Sportversion des braven Audi A1 schnell seine Grenzen, denn gebaut werden maximal 333 Modelle - mehr nicht.

Alle Modelle werden allein in gletscherweiß lackiert, das Dach hingegen schwarz. Ebenfalls schwarz oder zumindest getönt sind Seiten- und Heckscheiben wie ebenso Rücklichter, innen dominiert hingegen die Farbe weiß. Was den Preis des neuen Audi A1 quattro angeht, hält sich die Ingolstädter Volkswagen-Tochter noch bedeckt. Der Audi S3 (mit gleichem Antrieb) kostet aktuell 38.150 Euro, der Audi A1 Ambition 24.250 Euro (Dreitürer), für den VW Polo GTI (180 PS) sind knappe 23.000 Euro fällig. Mehr zum Audi A1 quattro auf Tuning-Motors.de...

Audi A1 quattro
Unschuldig weiß, aber über 250 PS: Audi A1 quattro (© Audi)

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.