News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Tokyo Motor Show: Mitsubishi mit Weltpremiere Mirage

Mit der Motor Show im japanischen Tokyo nähert sich wohl die letzte große Automesse des Jahres 2011, die eine oder andere Premiere ist bereits bekannt, wie der kompakte Mirage...

Den nämlich wird Mitsubishi auf der anstehenden 42. Tokyo Motor Show (3. bis 11. Dezember) für die Presse bereits ab 30. November) erstmals der Welt präsentieren, wobei der Mitsubishi Mirage künftig das Kompaktmodell der Marke stellen wird.

Preisgünstig, wirtschaftlich, CO2-arm, so umschreibt der Hersteller seinen neuen Kompakten. Platz bietet der Mirage für fünf Personen, die Produktion beginnt bereits zum März 2012 in Thailand, Ende 2012 kommt das neue Modell quasi zwischen Mitsubishi Colt und Mitsubishi Lancer nach Europa - möglicherweise unter anderem Modellnamen.

Interessant: Der konsequent auf Leichtbau setzende und 3,71 Meter lange Mitsubishi Mirage gilt bereits jetzt in Japan als Klassenbester in punkto Verbrauch, mit nur einem Liter Kraftstoff wird eine Reichweite von 30 Kilometer erzielt. Als Motor dient dem Mitsubishi Mirage schließlich ein Dreizylinder mit 1,0 Litern Hub und Start-Stopp-Automatik, geschaltet wird per CVT-Getriebe.

Neben dem Mirage zeigen die Japaner zudem eine zweite Weltpremiere, nämlich den SUV „Concept PX-MiEV II“, der im Gegensatz zum Stromer Mitsubishi i-MiEV auf Hybridtechnik setzt und (in erster Version) bereits 2009 Premiere feierte.

Mitsubishi Mirage
Ab 2012 das neue Kompaktmodell: Mitsubishi Mirage (© Mitsubishi)

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.