News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Peugeot: 3008 und 5008 mit neuem Spar-Diesel

Verbrauch und Emission sind mittlerweile dem Käufer wichtig, eine Idee dürfte ab sofort Peugeot sein. Gleich zwei seiner Modelle stattet der Hersteller mit neuem Spar-Diesel aus!

Genauer mit dem 1.6 e-HDi FAP EGS6 Stop & Start, welcher ab sofort für die Modelle 3008 und 5008 zu haben ist. Inbegriffen sind jeweils Rußpartikelfilter (FAP), Start-Stopp-Automatik und das bekannte ESG6-Schaltgetriebe mit sechs Gängen. Der Selbstzünder kommt auf 122 PS (82 kW) und besticht vor allem mit seinem Verbrauch: Im 3008 kommt der 1,6-Liter-Diesel auf 4,7 Liter Diesel je 100 Kilometer kombiniert, im 5008 auf 4,9 Liter.

Angeboten wird der Diesel in allen Ausstattungen, wobei Peugeot seine Kompaktvans ab sofort in den neuen Ausführungen Access, Active und Allure anbieten wird. Als Startpreis für den Peugeot 3008 nennt der Hersteller 25.200 Euro, für den Peugeot 5008 hingegen sind 24.800 Euro fällig.

Verbrauch Peugeot 3008 e-HDi FAP 110 EGS6 STOP & START*
innerorts: 5,2 l/100 km
außerorts: 4,4 l/100 km
kombiniert: 4,7 l/100 km
CO2: 122 g/km

Verbrauch Peugeot 5008 e-HDi FAP 110 EGS6 STOP & START*
innerorts: 5,4 l/100 km
außerorts: 4,6 l/100 km
kombiniert: 4,9 l/100 km
CO2: 127 g/km

* Laut Peugeot jeweils mit rollwiderstandsoptimierten Reifen, die Daten für den Peugeot 3008 sind aktuell noch nicht bestätigt

Peugeot 3008 e-HDi
Nur noch 4,7 Liter auf 100 Kilometer: Peugeot 3008 e-HDi (© Peugeot)

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.