News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Modelljahr 2012: Seat Leon bekommt neue Motoren

Just steht für die Autobauer schon das kommende Modelljahr 2012 an, wo einiges neu sein wird. Seat etwa bietet für seinen Kompakten neue Motoren und noch einiges mehr!

Tatsächlich wird der kompakte Seat Leon in seiner Ausführung FR (Formula Racing) in Zukunft seine Motorenauswahl auf drei Benziner und zwei Diesel erweitern. Neuer Basisbenziner wird der 1.4 TSI mit 125 PS (92 kW), die Topmotorisierung stellt der 2.0 TSI mit 211 PS (155 kW) inklusive Sechs-Gang-Handschaltung oder Sechs-Stufen-DSG. Insgesamt reicht die Motorenpalette des Leon FR im Modelljahr 2012 von 125 bis 211 PS (92 bis 155 kW). Zu haben ist der Seat Leon FR dann übrigens ab 21.990 Euro.

Parallel wertet die spanische VW-Tochter die gesamte Leon-Modellreihe auf, neu wird etwa die Sprachsteuerung für Bluetooth-Geräte beim Seat Media System 2.2, ebenso Bi-Xenon-Scheinwerfer im Leon Style und Rücklichter mit LED-Technologie - bei den Versionen FR und Cupra R in Serie dabei.

Allerdings wird Seat für die Neuerungen auch zwei Versionen streichen, nämlich Sport und Cupra, womit der Seat Leon im Modelljahr 2012 neben der Basisversion ab 14.990 Euro nun mehr die Ausstattungen Cupra R, FR, Reference und Style bietet. Der Seat Leon FR ist übrigens optisch an den Stoßfängern oder dem Doppelauspuffendrohr zu erkennen, außerdem sind die Seitenspiegel in „PlataR“ lackiert und 17-Zoll-Reifen inklusive „Albea“ Leichtmetallfelgen aufgezogen.

Seat Leon FR
Modelljahr 2012: Seat Leon FR mit neuen Motoren (© Seat)

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 11 Gäste online.