News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Alfa Romeo: Kein Verkauf an Volkswagen

Die Lust von Volkswagen, die italienische Konkurrenz von Alfa Romeo zu übernehmen, ist längst aus den Medien bekannt. Fiat-Boss Marchionne gab den Wolfsburgern jetzt jedoch ein deutliches Nein als Antwort!

Der O-Ton von Sergio Marchionne jüngst in San Francisco jedenfalls ist wohl mehr als deutlich: „Solange ich CEO von Chrysler und Fiat bin, wird Herr Piech Alfa Romeo niemals bekommen“. Weiter gab der Fiat-Chef (und ebenso Chrysler-Chef) zu Protokoll, dass er Piech in eigener Person absagen werde, per Telefon und per eMail. Einen Seitenhieb ließ der Italiener ebenfalls prompt folgen, denn vor einer Übernahme von Alfa Romeo sollte sich Volkswagen erst einmal um seine eigene spanische „schwächelnde“ Seat-Tochter sorgen.

Die Pläne von Ferdinand Piech (Vorsitzender VW-Aufsichtsrat) wie ebenso von Martin Winterkorn (Volkswagen-Chef) scheinen damit begraben, obwohl gerade Fiat frisches Geld für die Übernahme Chryslers gebrauchen dürfte. Alfa Romeo steht aber nicht zum Verkauf - derzeit jedenfalls...

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 15 Gäste online.