News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Hersteller-Charts: Toyota weiterhin die Nummer eins

Seit anno 2008 zählt der japanische Hersteller Toyota als weltgrößter Automobilhersteller, was sich auch in 2010 nicht geändert hat - die Nummer eins der Welt kommt aus Fernost!

Tatsächlich belegen die gerade von Toyota bekannt gegebenen Zahlen, dass der Hersteller auch in 2010 und somit weiterhin der weltgrößte Automobilhersteller ist. Ende 2009 mussten die Japaner den „Titel“ zwar kurzfristig an Volkswagen abgeben, mittlerweile aber hat Toyota die Wolfsburger wieder überholt.

2010 verkaufte Toyota 8,418 Millionen Neuwagen (plus acht Prozent), US-Gigant General Motors - über 70 Jahre die Nummer eins - ist mit 8,39 Millionen Autos (plus 12,2 Prozent) allerdings nah dran. Volkswagen auf Platz drei erzielte anno 2010 einen Absatz von 7,14 Millionen Neuwagen und mit plus 13,5 Prozent den größten Zuwachs der Top 3. Auf vier folgt die Renault-Nissan-Allianz, auf fünf die (süd)koreanische Hyundai Kia Automotive Group.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 12 Gäste online.