News & Infos zu Autos, Marken & Modellen

Mercedes: 2010 Zuwächse in USA und China

Mercedes musste jüngst einige Federn lassen, als die Schwaben im Dezember gleich in drei Segmenten ihre Spitzen-Position verloren, insgesamt aber war 2010 ein gutes Jahr - vor allem in China und den USA.

Kurios: Ausgerechnet in der deutschen Heimat setzten die Schwaben die meisten Autos ab, nämlich 265.000 Neuwagen, wobei diese jedoch ein (zartes) Minus von 0,2 Prozent bedeuten. Insgesamt verkaufte Mercedes-Benz anno 2010 an die 1,17 Millionen Neuwagen, womit die Stuttgarter gegenüber 2009 ein Plus von 15 Prozent feiern dürfen.

Ebenfalls deutliche Zuwächse feierte die berühmte Marke mit dem Stern in den Staaten und vor allem in China. In den USA setzte Mercedes 216.400 Neuwagen ab (plus 14 Prozent), in China wieder 148.400 Autos, was allerdings einem Plus von satten 112 Prozent entspricht.

Weniger gute Zahlen zeigt die Tochter-Marke smart, die 2010 gerade einmal 97.500 Neuwagen des derzeit einzigen Modells smart fortwo absetzen konnte - gegenüber 2009 16,6 Prozent weniger...

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

AUTO & MOTORS Social Media

AUTO & MOTORS auf TwitterAUTO & MOTORS auf FacebookAUTO & MOTORS RSS Feed

AUTO-und-MOTORS.de Newsletter

Immer brandaktuell informiert, abonnieren Sie unseren AUTO & MOTORS Newsletter!

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 13 Gäste online.

Benutzer online

  • menace